Skip to content Skip to navigation

Gesundheitswesen

  • Wir setzen uns für eine nachhaltige Finanzierung der Krankenversicherung ein. Eine gerechte finanzielle Beitragsbelastung sowie gleiche Bedingungen für alle Versicherer müssen gewährleistet werden.
  • Die medizinische Versorgung muss qualitativ hochwertig und auch in ländlichen Regionen zugänglich sein.

Gesundheitswesen

Aktuelles

Freitag, 28. Juli 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Liposuktion weiterhin nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen

Nach langer Beratung hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) gegen den Antrag entschieden, Fettabsaugung (Liposuktion) als Kassenleistung aufzunehmen. Eine Erprobungsstudie soll belegen, dass diese Methode der Fettabsaugung den Patientinnen und Patienten nützt.

Freitag, 24. Oktober 2014
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Neue Therapie für traumatisierte Patienten anerkannt

Die EMDR-Therapie für Patienten mit posttraumatischen Belastungsstörungen soll in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen werden. Noch fehlen aber wichtige Vorgaben, die darüber entscheiden, ob betroffene Patienten rasch und wohnortnah Zugang haben, und ob die...

Donnerstag, 25. Juli 2013
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Unabhängige Patienteninformation stärken

Viele Verbraucher recherchieren heute im Internet zu Gesundheitsfragen, doch hinter vermeintlich neutralen Informationsportalen für Patienten stehen immer wieder Pharmawirtschaft, Ärzteschaft oder Krankenhäuser. Um Patienten neutrale Informationen bieten zu können, fordert der vzbv, die...

Montag, 24. September 2012
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Patientenvertretung bringt das Thema Organtransplantation auf die Agenda des Gemeinsamen Bundesausschusses

Die Qualität von Organtransplantationen muss transparenter werden – vor allem bei den so genannten „schwer vermittelbaren Organen“. Nur mit lückenloser Transparenz kann das verlorene Vertrauen in die Transplantationsmedizin und die Organspende wiedergewonnen werden.