Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Gesundheitswesen

  • Wir setzen uns für eine nachhaltige Finanzierung der Krankenversicherung ein. Eine gerechte finanzielle Beitragsbelastung sowie gleiche Bedingungen für alle Versicherer müssen gewährleistet werden.
  • Die medizinische Versorgung muss qualitativ hochwertig und auch in ländlichen Regionen zugänglich sein.

Gesundheitswesen

Aktuelles

Donnerstag, 18. Juni 2020
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Dokument

Neuaufstellung der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) dringend nötig

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die mit dem Antrag der Fraktion DIE LINKE angestoßene wichtige öffentliche Debatte zur Weiterentwicklung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD). Der vzbv sieht insbesondere die Anbindung der UPD an die Zivilgesellschaft als...

Mittwoch, 26. Juni 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Mit e-Health Integration der Gesundheitsversorgung voran bringen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die Zielsetzungen des vorgelegten Referentenentwurfs, insbesondere das Vorhaben digitale Gesundheitsanwendungen zügig in die Versorgung zu bringen. Allerdings muss für die Öffentlichkeit klar sein, wohin die Reise geht.

Freitag, 3. Mai 2019
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
Onlinemeldung

Krankenkassen zu mehr Transparenz verpflichten

Der vzbv unterstützt die wesentlichen Ziele des Gesetzes für eine faire Kassenwahl in der gesetzlichen Krankenversicherung, insbesondere die Schaffung einer einheitlichen Aufsicht über die Krankenkassen. Allerdings fehlt ein entscheidender und grundlegender Aspekt: Verbraucher brauchen für die...

Montag, 18. Dezember 2017
  • Themen
  • Gesundheit
  • Gesundheitswesen
  • Themen
  • Gesundheit
Dokument

Faktenblatt zu Patientenrechten

Es soll die Rechte von Patienten verbessern: das Patientenrechtegesetz. Doch noch immer sind die Patienten im Behandlungsverhältnis in einer ungünstigeren Position. Mitunter wird ihnen etwa die Einsicht in Akten verwehrt oder sie werden nur unzureichend über Gesundheitsleistungen ...