Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Seiten

29 Einträge
Dienstag, 15. Dezember 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Bankberatung nach wie vor mangelhaft

Der heute veröffentlichte Test der Stiftung Warentest zur Qualität der Anlageberatung ist ein weiterer Beleg für den dringenden Handlungsbedarf zur Festlegung klarer Spielregeln für die Anlageberatung. Der Verbraucherzentrale Bundesverband sieht vor allem Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in...
Montag, 7. Dezember 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Tagung zur Altersvorsorge - Was tun gegen die Rentenlücke?

Welche Anforderungen sind an eine effektive und effiziente Altersvorsorge zu stellen und welche weiteren Reformschritte zur Alterssicherung sind erforderlich? Was erwartet die Bürgerinnen und Bürger in der gesetzlichen Rentenversicherung, was im Bereich der kapitalgedeckten Altersvorsorge? Dies...
Montag, 7. Dezember 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Von der Leyen muss Generalinspekteurin für Altersvorsorge werden

Der Mangel an Transparenz macht einen Produktvergleich und damit einen funktionierenden Preis- und Qualitätswettbewerb nahezu unmöglich. "Es kann kein Wettbewerb entstehen, wenn Verbraucher die Produkte nicht verstehen", so vzbv-Vorstand Billen. Der vzbv fordert eine Standardisierung der Produkt-...
Montag, 7. Dezember 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Podcasts
Podcast

Altersvorsorge: vzbv fordert mehr Transparenz und bessere Produkte

Der Mangel an Transparenz macht einen Produktvergleich und damit einen funktionierenden Preis- und Qualitätswettbewerb nahezu unmöglich. "Es kann kein Wettbewerb entstehen, wenn Verbraucher die Produkte nicht verstehen", so vzbv-Vorstand Billen. Der vzbv fordert eine Standardisierung der Produkt-...
Freitag, 13. November 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Reform der Finanzaufsicht zügig umsetzen

Irritiert ist der Verbraucherzentrale Bundesverband über Medienberichte, wonach der Bundesfinanzminister die Pläne zur Reform der Finanzaufsicht nicht als prioritär einstuft. Das wäre ein falsches Signal zur falschen Zeit. Denn im europäischen Vergleich hinkt die deutsche Finanzaufsicht hinterher...
Freitag, 30. Oktober 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Klare Regeln für die Finanzberatung

Wie lässt sich die Finanzberatung am Bedarf der Verbraucher ausrichten? Viele wurden in der Vergangenheit Opfer von Fehl- und Falschberatung. Deshalb fordern die Verbraucherzentralen einheitliche Regeln, verbesserte Verjährungsfristen, stärkere Aufsicht und eine Abkehr von Provisionsmodellen.
Mittwoch, 28. Oktober 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Klare Spielregeln für Finanzberatung überfällig

Der Weltspartag, der der Geldanlage gewidmet wurde, erinnert heute auch an die unzähligen Verbraucher, die Opfer von Fehl- und Falschberatung geworden sind. Der vzbv fordert deshalb den Gesetzgeber auf, klare Regeln für die Anlage- und Altersvorsorgeberatung zu schaffen.
Donnerstag, 15. Oktober 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Finanzaufsicht muss Verbraucher schützen - Studie zur Finanzaufsicht

Die deutsche Finanzaufsicht hinkt beim Verbraucherschutz anderen europäischen Ländern hinterher und steht nicht im Einklang mit der europäischen Gesetzgebung. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Verbraucherzentrale Bundesverband in Auftrag gegebene Studie.
Donnerstag, 15. Oktober 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Finanzaufsicht muss Verbraucher schützen

Die deutsche Finanzaufsicht hinkt beim Verbraucherschutz anderen europäischen Ländern hinterher und steht nicht im Einklang mit der europäischen Gesetzgebung. Produkte und Anbieter sollten in keinem Geschäftsbereich mehr ohne Zulassung und Aufsicht sein.
Dienstag, 13. Oktober 2009
  • Themen
  • Finanzen
  • Zahlungsverkehr
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Immer Ärger mit Sozialleistungen? - Erfolgreich Widerspruch und Klage einlegen

Angesichts einer Flut neuer Gesetze und geänderter Zuständigkeiten ist das aktuelle Sozialrecht für viele Bürger ein Buch mit sieben Siegeln. Ein neuer Ratgeber hilft Ansprüche genüber Arbeitsagentur, Versorgungsamt, Krankenversicherung, Pflegekasse oder Elterngeldstelle leichter durchzusetzen.

Seiten

29 Einträge