Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Freitag, 21. Dezember 2007
  • Themen
  • Finanzen
  • Versicherungen
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Besser wissen, was die Unterschrift kostet: Ab Juli 2008 erhalten Versicherungsprodukte Visitenkarte

Mit der heutigen Verkündung der Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG-InfoV) wird erstmals eine übersichtliche Produktinformation bei Versicherungen verbindlich eingeführt. Zudem wird mit einer Informationspflicht die Heimlichtuerei über die Höhe der Abschlusskosten...
Freitag, 9. November 2007
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Investmentgesetz: Aus für Kostenvorausbelastung bei Investmentfonds

Gute Nachrichten: Bei Fondssparplänen werden die Abschlusskosten erst später fällig - kein Abkassieren zu Vertragsbeginn mehr. Das hat das Parlament gestern mit der Modernisierung des Investmentgesetzes beschlossen.
Mittwoch, 8. August 2007
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Betriebsrente: Höhere Planungssicherheit in der betrieblichen Altersvorsorge

Neuregelungen in der betrieblichen Altersvorsorge positiv: Die Sozialabgabenfreiheit der Entgeltumwandlung hat auch über das Jahr 2008 hinaus Bestand. Allerdings wurde die ’Frist zur Unverfallbarkeit’ der Altersvorsorge nicht verkürzt.