Skip to content Skip to navigation

Finanzen

Effiziente und verbrauchergerechte Finanzprodukte, eine fundierte, unabhängige Beratung und eine funktionierende, verbraucherorientierte Aufsicht über den Finanzmarkt, das sind unsere Ziele im finanziellen Verbraucherschutz. Bei der Kontrolle und der Gestaltung von wettbewerbsneutraler Regulierung der Finanzmärkte werden die Interessen von Verbraucherinnen und Verbrauchern allerdings immer noch vernachlässigt. Die Finanzmarktreformen müssen deshalb fortgesetzt werden.

Finanzen

Aktuelles

Seiten

71 Einträge
Dienstag, 30. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Bausparkasse haftet bei Täuschung durch Anlagevermittler

Urteil des OLG Karlsruhe vom 30.12.2008 (17 U 197/08)
Täuscht eine Vertriebsgesellschaft einen Anleger durch erkennbar unrichtige Angaben und arbeitet die kreditgebende Bausparkasse beziehungsweise Bank mit dieser Gesellschaft zusammen, ist sie dem Anleger gegenüber schadensersatzpflichtig.
Montag, 22. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Bundesverbraucherschutzministerium forciert Anlegerschutz

Eine vom Bundesverbraucherschutzministerium veröffentlichte Studie stärkt Forderungen nach einer raschen Verbesserungen im Anlegerschutz. Eindeutige und einheitliche Beratungs-, Informations- und Haftungsvorschriften müssen dafür sorgen, die Qualität der Vermittlung zu erhöhen. Zudem müsse die...
Freitag, 19. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Kaupthing-Geschädigte: Wichtige Weihnachtspost nicht vergessen

Kaupthing-Geschädigte müssen bis zum 30.12.2008 ihre Anträge auf Teilnahme am Entschädigungsverfahren in Island einreichen. Wer keinen Antrag stellt, verliert den Anspruch auf eine Entschädigung über das Einlagensicherungssystem. Nähere Informationen sowie der Link zum Antrag stehen auf den...
Dienstag, 16. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Verbraucherzentrale Bundesverband fordert besseren Anlegerschutz noch in dieser Legislaturperiode

Studie belegt verfehlte Beratung bei der Geldanlage: Die Rendite der Geldanlagen deutscher Verbraucher fiel im Zeitraum 1997 bis 2007 vielfach negativ aus. Beratungsleistungen der Banken noch in dieser Legislaturperiode verbessern. Beratung muss besser, fairer, objektiver und transparenter werden...
Dienstag, 16. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Ehepartner haftet nicht immer für gemeinsame Kreditschulden

Urteil des BGH vom 16.12.2008 (XI ZR 454/07)
Nach Ansicht des Bundesgerichtshofes (BGH) muss die Bank grundsätzlich nachweisen, dass beide Ehepartner Darlehensnehmer sind, um den Anspruch gegenüber beiden Ehepartnern geltend zu machen. Dies ist entscheidend bei der Frage der sittenwidrigen...
Montag, 15. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Dresdner Bank wegen Alpha-Zertifikat verurteilt

Urteil des LG Hamburg vom 15.12.2008 (318 O 4/08)
Nach Auffassung des Landgerichts Hamburg handelt es sich bei Alpha-Zertifikaten um "reine Spekulationspapiere mit Wettcharakter". Daher macht sich eine Bank schadensersatzpflichtig, wenn sie diese an Privatkunden als Alternative zu einem...
Dienstag, 2. Dezember 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Kündigung eines Kredits gegenüber Ehepartnern auch getrennt wirksam

Urteil des OLG Hamm vom 02.12.2008 (34 U 68/08)
Eine Bank muss einen Kredit mit mehreren Kreditnehmern gegenüber jedem einzelnen Kreditnehmer kündigen. Dabei sind auch Kündigungen, die zeitlich auseinanderfallen, wirksam, soweit die Bank bei der Kündigung ihre Pflichten so weit wie möglich...
Samstag, 29. November 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Kredite
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

EWU-Statistik als geeigneter Maßstab bei Wucher

Beschluss des OLG Zweibrücken vom 29.11.2008 (7 W 67/08)
Nach Ansicht des Oberlandesgerichts (OLG) Zweibrücken ist die Zinsstatistik der Europäischen Währungsunion (EWU) ein geeigneter Maßstab, um die Sittenwidrigkeit von Ratenkrediten zu ermitteln.
Freitag, 28. November 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Geldanlage
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Sparkasse haftet nicht wegen fehlerhafter Beratung bei Lehman Brothers Zertifikaten

Urteil des LG Frankfurt a.M. vom 28.11.2008 (2-19 O 62/08)
Die Sparkasse haftet nur, wenn die geschädigten Anleger einen Beratungsfehler beweisen können. Dies gelang den Verbrauchern im vorliegenden Fall nicht.
Montag, 24. November 2008
  • Themen
  • Finanzen
  • Finanzmarkt
  • Archiv
  • Pressemitteilung
Pressemitteilung

Erleichterung für Kaupthing-Kunden: Bund hat Wort gehalten

Bundesregierung hat Wort gehalten: Die deutschen Kunden der isländischen Kaupthing-Bank sollen ihre Spareinlagen vollständig zurückerstattet bekommen.

Seiten

71 Einträge