Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Europa

Die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher stützt maßgeblich die europäische Konjunktur. Sie haben viele Lasten der europäischen Finanz- und Staatsschuldenkrise getragen. Ihre Interessen gehören daher in den Mittelpunkt der europäischen Binnenmarktpolitik und Harmonisierungsbestrebungen. Bei den Verhandlungen über das EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP setzen wir uns dafür ein, dass bewährte Verbraucherschutzstandards und insbesondere das europäische Vorsorgeprinzip erhalten bleiben.

Europa

Aktuelles

Mittwoch, 27. November 2019
  • Themen
  • Europa
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelkennzeichnung
  • Themen
  • Nachhaltigkeit
Pressemitteilung

Ein verbraucherfreundliches Europa gestalten

Junge Menschen mit Europaflaggen - AdobeStock - photographeeeu

Die neue EU-Kommission wurde am 27. November vom EU-Parlament bestätigt. Präsidentin Ursula von der Leyen und Verbraucherkommissar Didier Reynders können nun mit ihrer Arbeit beginnen. Verbraucherschutz endet nicht an den Grenzen der Mitgliedstaaten. Der vzbv setzt sich für eine...

Montag, 12. November 2018
  • Themen
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Themen
  • Nachhaltigkeit
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Energiewende voranbringen

Am 13.11.2018 geht es im EP um zwei neue Ziele bis zum Jahr 2030: 32,5 Prozent für Energieeffizienz und 32 Prozent für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Es geht aber auch um verbesserte Effizienzmaßnahmen für private Verbraucher und um die Stärkung der Prosumenten.

Mittwoch, 23. Mai 2018
  • Themen
  • Nachhaltigkeit
  • Themen
  • Vorstand
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Dem Wegwerftrend Grenzen setzen

Pressefoto 3 Klaus Müller | Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband | Credit: vzbv - Gert Baumbach

Die EU-Kommission will am Montag, 28. Mai 2018, ihre Pläne zur Begrenzung von Einwegplastik vorstellen. Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), fordert die Bundesregierung auf, ein ambitioniertes Vorgehen zu unterstützen.

Mittwoch, 1. November 2017
  • Themen
  • Nachhaltigkeit
  • Themen
  • Europa
  • Themen
  • Politik
  • Themen
  • Vorstand
Termin

Pressekonferenz: Alternative Handelspolitik / TTIP

Die kritischen Mitglieder des TTIP-Beirats, BUND, Transparency International Deutschland e.V., Verbraucherzentrale Bundesverband, Deutsche Kulturrat und Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft fordern beim Bundeswirtschaftsministerium ein Umsteuern in der internationalen Handelspolitik.