Skip to content Skip to navigation

Europa

Die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher stützt maßgeblich die europäische Konjunktur. Sie haben viele Lasten der europäischen Finanz- und Staatsschuldenkrise getragen. Ihre Interessen gehören daher in den Mittelpunkt der europäischen Binnenmarktpolitik und Harmonisierungsbestrebungen. Bei den Verhandlungen über das EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP setzen wir uns dafür ein, dass bewährte Verbraucherschutzstandards und insbesondere das europäische Vorsorgeprinzip erhalten bleiben.

Europa

Aktuelles

Donnerstag, 8. Juni 2017
  • Themen
  • Wirtschaft
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Nachbesserungsbedarf bei Vertragsrecht 4.0

Die EU will das Vertragsrecht fit für den digitalen Verbraucheralltag machen. Die aktuelle Ausrichtung des Rats der Europäischen Union zum Richtlinienvorschlag über den Handel mit digitalen Inhalten enthält aus Sicht des vzbv zwar bereits gute Elemente, Nachbesserungen seien aber nötig, damit...