Skip to content Skip to navigation

Europa

Die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher stützt maßgeblich die europäische Konjunktur. Sie haben viele Lasten der europäischen Finanz- und Staatsschuldenkrise getragen. Ihre Interessen gehören daher in den Mittelpunkt der europäischen Binnenmarktpolitik und Harmonisierungsbestrebungen. Bei den Verhandlungen über das EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP setzen wir uns dafür ein, dass bewährte Verbraucherschutzstandards und insbesondere das europäische Vorsorgeprinzip erhalten bleiben.

Europa

Aktuelles

Dienstag, 13. Januar 2015
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

TTIP: EU-Kommission bleibt beim Investorenschutz bei ihrem Kurs

Die EU-Kommission hat ihre Auswertung der Konsultation der Öffentlichkeit zum Investorenschutz bei TTIP vorgestellt. Fast 150.000 Antworten waren eingegangen. Konkrete Schlussfolgerungen blieb die Kommission allerdings schuldig. Die EU-Kommission bleibt bei ihrem Kurs, dass TTIP besondere...