Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Europa

Die Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher stützt maßgeblich die europäische Konjunktur. Sie haben viele Lasten der europäischen Finanz- und Staatsschuldenkrise getragen. Ihre Interessen gehören daher in den Mittelpunkt der europäischen Binnenmarktpolitik und Harmonisierungsbestrebungen. Bei den Verhandlungen über das EU-USA-Freihandelsabkommen TTIP setzen wir uns dafür ein, dass bewährte Verbraucherschutzstandards und insbesondere das europäische Vorsorgeprinzip erhalten bleiben.

Europa

Aktuelles

Freitag, 5. Dezember 2008
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
  • Themen
  • Europa
Dokument

So wenig Pflanzenschutzmittelrückstände wie möglich - Stellungnahme zu den Rückstandshöchstgehalten

Seid dem 1.September 2008 ist die EG-VO (396/2005) über Höchstgehalte an Pestizidrückständen in oder auf Lebens- und Futtermitteln in Kraft. Damit wurden die nationalen Regelungen in einer einheitlichen europäischen Regelung harmonisiert. Der vzbv fordert, dass Hinweise auf unsichere Höchstmengen...