Skip to content Skip to navigation

Digitale Welt

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

633 Einträge
Mittwoch, 2. März 2011
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Ende der Abzocke bei Warteschleifen in Sicht

Der vzbv bewertet die geplanten Neuerungen im Telekommunikationsgesetz grundsätzlich positiv. Künftig sollen unter anderem Warteschleifen in der Regel kostenfrei sein. "Wir freuen uns, dass die Bundesregierung das Gros unserer Forderungen aufgegriffen hat", begrüßt vzbv-Vorstand Gerd Billen den...
Dienstag, 1. März 2011
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Cebit: Neben Technik mehr in Vertrauen investieren

Zum Auftakt der Cebit fordert vzbv-Vorstand Gerd Billen die Branche auf, nicht nur in neue Techniken, sondern auch in das Vertrauen der Kunden zu investieren: "Stöbern, kommunizieren und unterhalten machen noch mehr Spaß, wenn man Anbietern und Diensten voll vertrauen kann."
Freitag, 18. Februar 2011
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

15,50 Euro kein Grund für Handy-Sperrung

Mobilfunkanbieter dürfen einen Handy-Anschluss nicht wegen eines Zahlungsverzugs von nur 15,50 Euro sperren. Das hat der Bundesgerichtshof am Donnerstag entschieden. Der Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), hatte diese Praxis als überzogen und rechtlich unzulässig kritisiert.
Donnerstag, 17. Februar 2011
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Keine Sperrung des Handy-Anschlusses wegen 15,50 Euro

BGH vom 17.02.2011 (III ZR 35/10)
Ein Mobilfunkunternehmen darf den Handy-Anschluss nicht wegen eines Zahlungsverzugs von nur 15,50 Euro sperren. Das hat der Bundesgerichtshof nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Firma congstar entschieden.
Donnerstag, 17. Februar 2011
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Keine Handy-Sperre nach geringfügigem Zahlungsverzug

BGH vom 17.02.2011 (III ZR 36/10)
Ein Mobilfunkunternehmen darf den Handy-Anschluss nicht wegen eines Zahlungsverzugs von nur 15,50 Euro sperren. Das hat der Bundesgerichtshof nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen T-Mobile entschieden.
Dienstag, 11. Januar 2011
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Datenschutz ist Verbraucherschutz

Anlässlich der Veranstaltung "Verbraucher im Netz" am 11. Januar 2011 in Berlin hat der Verbraucherzentrale Bundesverband seine zentralen Positionen zum Thema Datenschutz zusammengefasst. Damit die Nutzer selbst über ihre Daten bestimmen können, müssen Datensparsamkeit und Datensicherheit zum...
Freitag, 17. Dezember 2010
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Urteil

Betrieb von Abo-Fallen im Internet ist Betrug

OLG Frankfurt vom 17.12.2010 (1 Ws 29/09)
Die Betreiber mehrerer Abo-Fallen im Internet müssen sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main wirft ihnen eine planvolle Täuschung der Verbraucher vor.
Montag, 6. Dezember 2010
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Freiheits- und Persönlichkeitsrechte im Netz - wo verlaufen die Grenzen?

In der digitalen Welt gestaltet sich die Durchsetzung von Verbraucher- und Datenschutzrechten ungleich schwieriger als in der realen Welt. Sind die Informationen einmal ins Netz gestellt, so unterliegen die Daten nicht mehr der alleinigen Verfügungsgewalt der Betroffenen. Der gläserne Verbraucher...
Montag, 6. Dezember 2010
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Daten- und Verbraucherschutz im Internet gewährleisten

Der vzbv und der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Schaar fordern ein verbrieftes Widerspruchsrecht gegen die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet sowie das Verbot der Erhebung, Verknüpfung und Verbreitung persönlicher Daten ohne eine aktive...
Montag, 29. November 2010
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

vzbv reicht Klage gegen Facebook ein

Nach Ansicht des vzbv verstoßen Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen gegen geltende Verbraucherrechte. Kritikpunkte sind vor allem der Adressbuch-Import und die Einladung von Nicht-Mitgliedern ("Freundefinder").

Seiten

633 Einträge