Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Digitale Welt

Digitale Kommunikation und Dienste erobern immer mehr Lebensbereiche. Es ist wichtig, dass die Privatsphäre geschützt wird und digitale Inhalte für alle frei zugänglich sind. Wir setzen uns dafür ein, dass die Netzneutralität auch künftig Vorrang vor dem Gewinnstreben einzelner Konzerne behält und das Urheberrecht reformiert wird. Das Internet kennt keine Ländergrenzen, allerdings darf der internationale Datenverkehr nicht die Bestimmungen des deutschen Verbraucherschutzes aushebeln.

Digitale Welt

Aktuelles

Freitag, 30. Mai 2008
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Telefonwerbung: Druck auf schwarze Schafe der Branche wächst

Nachbesserungen zum Gesetzentwurf gegen unlautere Telefonwerbungen: Hoffnung im Kampf gegen untergeschobene Verträge. Die effektivste Sanktion - die Wirksamkeit von Verträgen erst nach schriftlicher Bestätigung - ist nach wie vor ausgeklammert. Aber wesentliche Defizite des Referentenentwurfes...

Freitag, 30. Mai 2008
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Dementi zu Post-Äußerungen

Die Herkunft der am 30.05.2008 in dem Artikel "Post späht Kunden aus" der Thüringer Allgemeinen zitierten Äußerungen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes ist nicht nachvollziehbar. Pressesprecher Christian Fronczak dementiert, die Aussagen in diesem Zusammenhang getroffen zu haben.
Montag, 5. Mai 2008
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
  • Themen
  • Europa
Pressemitteilung

Kein Verfallsdatum für Online-Angebote der Öffentlich-Rechtlichen

Diskussion um Umsetzung des EU-Beihilfeverfahrens ARD/ZDF: Online-Angebote zukünftig nur noch zulässig, wenn sie an bestimmte Sendungen gekoppelt sind. Themen nur noch für eine Woche online verfügbar. Kritik des vzbv: "Der Verbraucher hat diese Informationsangebote mit seinen Gebühren bezahlt. Es...