Skip to content Skip to navigation

Telekommunikation

  • Kosten und Leistungen sollen für Verbraucherinnen und Verbraucher verständlich und überprüfbar sein.
  • Kostenfallen müssen entschärft, Roaming-Gebühren europaweit abgeschafft werden.
  • Verbraucherinnen und Verbraucher sollten beim Wechsel des Telefon- oder Internetanbieters lückenlos versorgt werden.

Telekommunikation

Aktuelles

Seiten

70 Einträge
Montag, 20. Oktober 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Mehr Transparenz bei Internet und Telefon

Mit der geplanten Transparenzverordnung der Bundesnetzagentur sollen Telekommunikationsunternehmen dazu verpflichtet werden, ihre Angebote mittels eines Produktinformationsblatts übersichtlicher darzustellen. Doch nicht alle geplanten Regeln sind aus Sicht des vzbv sinnvoll. Insbesondere bei...

Mittwoch, 15. Oktober 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Unerlaubte Telefonwerbung nervt noch immer

Unerlaubte Telefonwerbung stellt trotz einer Gesetzesänderung im Jahr 2013 immer noch ein Ärgernis dar. Dies ist das Zwischenergebnis einer im Juli 2014 gestarteten bundesweiten Online-Umfrage der Verbraucherzentralen.

Mittwoch, 15. Oktober 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Mobilfunkverträge: Unzulässige Klauseln zu Papierrechnungen und SIM-Kartenpfand

Die Drillisch Telecom GmbH darf für die Zusendung der Rechnung per Post keine Gebühr von 1,50 Euro verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof nach einer Klage des vzbv entschieden. Die Richter untersagten dem Unternehmen außerdem, für die SIM-Karte ein Pfand von 29,65 Euro zu erheben.

Dienstag, 22. Juli 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Rundfunk: Umstellung auf Frequenzband DVB-T2 bis 2019

Umstieg von DVB-T1 auf DVB-T2 möglichst verbraucherfreundlich gestalten: Die 700 Megahertz-Frequenzen sollen so schnell wie möglich für die mobile Breitbandnutzung freigegeben werden. Der vzbv fordert eine kostengünstige technische Umrüstung für den neuen Fernsehstandard.

Donnerstag, 17. Juli 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Telefonwerbung: Kein Ende in Sicht

Telefonwerbung ist für viele ein Ärgernis. Sogenannte „cold calls“ sind zwar verboten, denn die Voraussetzung für Werbeanrufe ist stets eine freiwillige Einwilligung der Betroffenen. Doch selbst dann fühlen sich Verbraucher noch in unzumutbarer Weise von Werbeanrufen belästigt.

Montag, 30. Juni 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

EU: Telefonieren und surfen im Ausland wird günstiger

Ab 1. Juli 2014 werden EU-weit die Gebühren für mobile Telefon- und Datennutzung im EU-Ausland gesenkt. Aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbands ist das ein Fortschritt im Kampf gegen überhöhte Preise.

Mittwoch, 11. Juni 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Handyverträge: kein Pfand für SIM-Karte

Ein Mobilfunkunternehmen darf von seinen Kunden kein Pfand für die SIM-Karte verlangen. Das hat das Landgericht Kiel nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die mobilcom-debitel GmbH entschieden.

Montag, 31. März 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Mehr Transparenz im Telekommunikationsmarkt

Die Bundesnetzagentur geht mit ihrem Entwurf zur Transparenzverordnung für den Telekommunikationsmarkt einen Schritt in die richtige Richtung. Der vzbv sieht in seiner Stellungnahme aber weiteren Handlungsbedarf.

Montag, 17. Februar 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Pressemitteilungen
Pressemitteilung

Mobilfunk-Rechnung per Post darf nichts kosten

Ein Mobilfunkunternehmen darf für die Zusendung der Rechnung per Post nicht 1,50 Euro berechnen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main nach einer Klage des vzbv gegen die Drillisch Telecom GmbH entschieden.

Montag, 27. Januar 2014
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Archiv
  • Meldungen
Onlinemeldung

Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz im EU-Parlament hat abgestimmt

Der IMCO-Ausschuss hat am 23. Januar 2014 über den Kommissionsentwurf für einen einheitlichen Telekommunikationsmarkt abgestimmt. Er hat sich dafür ausgesprochen hat, die Neuregelungen über Verbraucherrechte in Form der Mindestharmonisierung in der Universaldiensterichtlinie umzusetzen. Die...

Seiten

70 Einträge