Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Telekommunikation

  • Kosten und Leistungen sollen für Verbraucherinnen und Verbraucher verständlich und überprüfbar sein.
  • Kostenfallen müssen entschärft, Roaming-Gebühren europaweit abgeschafft werden.
  • Verbraucherinnen und Verbraucher sollten beim Wechsel des Telefon- oder Internetanbieters lückenlos versorgt werden.

Telekommunikation

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

23 Einträge
Freitag, 21. Februar 2020
  • Themen
  • Wirtschaft
  • Themen
  • Marktbeobachtung
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
Dokument

Den Verbraucheralltag fairer und sicherer machen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat seine Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes für faire Verbraucherverträge veröffentlicht. Mit dem Gesetz will die Bundesregierung Verbraucherinnen und Verbraucher besser vor Kostenfallen schützen. Damit dies gelingt, müssen laut vzbv...

Mittwoch, 25. September 2019
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
Onlinemeldung

Unerlaubte Telefonwerbung wirksam bekämpfen

Unerlaubte Telefonwerbung_aristotoo - istock.com

Der vzbv hat in einer Stellungnahme gefordert, dass telefonisch angebahnte Verträge, mit denen Verbraucherinnen und Verbraucher dauerhafte Verpflichtungen eingehen, künftig in Textform bestätigt werden müssen. Zusammen mit anderen Maßnahmen könnte so unerlaubte Telefonwerbung endlich wirksam...

Dienstag, 23. Oktober 2018
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
Dokument

vzbv kritisiert 5G-Vergabeentwurf

Antonioguillem - fotolia.com

Der Entwurf zu den Vergaberegeln für die 2019 geplante 5G-Auktion der Bundesnetzagentur ist aus Verbrauchersicht enttäuschend - so der vzbv in seiner Stellungnahme. Bleiben die Bedingungen unverändert, werden - insbesondere auf dem Land - Funklöcher auch in Zukunft leidige Realität bleiben.

Freitag, 29. Juni 2018
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
Dokument

Verhältnis von DSGVO und Telemediengesetz ist zu klären

Seit dem 25. Mai 2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angewendet. Allerdings verzögern sich aktuell die Verhandlungen zur ePrivacy-Verordnung, die die DSGVO ergänzen und die die bisherige ePrivacy-Richtlinie ersetzen sollen. Daraus ergibt sich dringender Klärungsbedarf.

Freitag, 2. März 2018
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
Dokument

Schutz vor missbräuchlichen Drittanbieterleistungen im Mobilfunkmarkt

Stellungnahme des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) zur Anhörung der Bundesnetzagentur nach § 45d Abs. 4 TKG betreffend die Festlegung von Verfahren zum Schutz von Verbrauchern (Mitteilung Nr. 697 vom 20.12.2017 – Amtsblatt Nr. 24/2017).

Montag, 10. Juli 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Themen
  • Europa
Onlinemeldung

Breitband-Geschwindigkeit: Verbraucher müssen sich wehren können

kerdkanno - fotolia.com

Die Bundesnetzagentur hat am 4. Juli konkretisiert, ab wann die gelieferte Internetgeschwindigkeit nicht der im Vertrag versprochenen Geschwindigkeit entspricht. Der vzbv kritisiert, dass Verbraucherinnen und Verbraucher ihren Tarif nicht einfach mindern oder wechseln können, wenn der Anbieter...

Freitag, 30. Juni 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Medien
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Europa
Dokument

Mehr Datenschutz für die elektronische Kommunikation

Mit der ePrivacy-Verordnung will die europäische Kommission den Datenschutz bei elektronischer Kommunikation verbessern. Der vzbv legt Änderungsvorschläge zum aktuellen Entwurf vor. Er begrüßt den Bericht der Berichterstatterin des Europäischen Parlaments vom 21. Juni 2017, sieht aber noch...

Donnerstag, 1. Juni 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
Pressemitteilung

Mehr Transparenz bei Telefonverträgen

Die neuen Transparenzverordnung tritt in Kraft und ist nicht mehr als ein Papiertiger. Trotz der Verpflichtung von Anbietern, Verbraucher über die Vertragsdetails zu informieren, besteht keine Möglichkeit diese bei Nichteinhaltung zur Rechenschaft zu ziehen. Der vzbv hält dagegen.

Freitag, 26. Mai 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
Pressemitteilung

Telekom-Tarif verringert Wahlfreiheit bei Streaming-Diensten

Skeptische Mobilfunk-Nutzerin

Das „StreamOn“-Angebot der Deutschen Telekom verstößt gegen die Regeln der Netzneutralität. Es bringt langfristig erhebliche Nachteile für Verbraucher. Zu dieser Einschätzung kommt der vzbv in seiner Stellungnahme. Er fordert die Bundesnetzagentur auf, das Angebot zu verbieten.

Donnerstag, 16. März 2017
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Telekommunikation
  • Themen
  • Europa
Dokument

Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation gewährleisten

rawpixel - Fotolia.com

Stellungnahme des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) zum Vorschlag der EU-Kommission für eine Verordnung über Privatsphäre und elektronische Kommunikation.

Seiten

23 Einträge