Skip to content Skip to navigation

Internet

  • Alle persönlichen Daten müssen gleichermaßen rechtlich geschützt werden. Persönlichen Daten erheben, verwenden und an Dritte weitergeben. Das geht nur wenn die Nutzerinnen und Nutzer einwilligen. Denn die Kombination von scheinbar belanglosen Daten erlaubt es, Persönlichkeitsprofile zu erstellen – oft ohne Wissen der Verbraucher.
  • Wir fordern das Recht auf einen diskriminierungsfreien und chancengleichen Zugang zu Netzen und Inhalten. Die Anbieter müssen alle Datenpakete ohne Bevorzugung oder Benachteiligung einzelner Dienste oder Inhalte übertragen.

Internet

Aktuelles

Freitag, 4. Dezember 2009
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Vorsicht Kostenfalle - neue Widerrufsregeln reichen nicht aus

Serviceleistungen im Internet sind teilweise kostenpflichtig. Doch längst nicht immer ist das auch deutlich erkennbar. Schnell schließt man ein teures, zweijähriges Abonnement für Internetdienste ab, obwohl man eigentlich nur ein Kochrezept herunterladen wollte. Neue Widerrufsregeln sollen vor...
Freitag, 4. Dezember 2009
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Im Internet Vertrauen schaffen - Gastkommentar von August-Wilhelm Scheer

Immer mehr Menschen verfügen über eine digitale Identität: beim Online-Banking, in Online-Shops oder als Nutzer sozialer Netzwerke. Die hinterlassenen Daten sind jedoch nicht immer sicher, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Umso wichtiger sind transparente und verlässliche Regeln im Internet. Dazu...
Dienstag, 23. Juni 2009
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Dritt-Anwendungen in sozialen Netzwerken - Resolution on Social networking

Die europäischen Datenschützer haben in einem Positionspapier vor den Risiken sogenannter Drittanbieteranwendungen (Third Party Applications) gewarnt. Der Transatlantische Verbraucherdialog (TACD) hat Ende Mai 2009 einen umfangreichen Forderungskatalog verfasst und an die Regierungen der USA, der...
Dienstag, 5. Mai 2009
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Projekt "Verbraucherrechte in der digitalen Welt"

Knapp zwei Drittel der deutschen Bevölkerung nutzen regelmäßig das Internet: Suchmaschinen, Webmail-Dienste, Auktionsplattformen oder Nachschlagewerke. Das gesellschaftliche Leben verlagert sich zunehmend in virtuelle Lebensräume wie Soziale Netzwerke, Blogs, Instant Messenger und Spiele-Portale...
Montag, 2. März 2009
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Verbrauchersouveränität im Datenschutz herstellen - Stellungnahme zum Gesetzesentwurf Datenschutzaudit

Die Datenschutzskandale der vergangenen Monate haben eindringlich vor Augen geführt, dass die Datenschutzvorschriften Verbraucher unzureichend vor einem Missbrauch ihrer Daten schützen. Binnen 44 Stunden und für 850 Euro konnte der Verbraucherzentrale Bundesverband im vergangenen Sommer 6 Millionen...
Montag, 12. Januar 2009
  • Themen
  • Digitale Welt
  • Internet
  • Archiv
  • Dokumente
Dokument

Kostenfallen im Internet: Rechtsverfahren des Verbraucherzentrale Bundesverbandes

In der vergangenen Zeit häufen sich die Beschwerden zu Internetangeboten, auf deren Kostenpflichtigkeit die Verbraucher erst bei Erhalt einer Rechnung aufmerksam wurden - sogenannte Abofallen. Verbraucher werden durch Rechnungen verunsichert und es wird versucht, sie durch das Einschalten von...