Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

05.02.2019 > Termin

Pressegespräch: Europa kann mehr

Einladung zum Pressegespräch
vzbv

Abgeschaffte Roaming-Gebühren, Verbot von gesundheitlich bedenklichen Stoffen in Kosmetika und verbesserte Flug- und Fahrgastrechte: Die Europäische Union (EU) ist für Verbraucherinnen und Verbraucher eine Erfolgsgeschichte. Der europäische Binnenmarkt schafft viele einheitliche Regeln für Unternehmen und Rechte für EU-Bürger, von denen Verbraucher konkret im Alltag profitieren. Doch wissen Verbraucher um die Erfolge und Vorteile, die Ihnen die EU bietet? Welche Wünsche haben sie? Wo muss die EU mit neuen Gesetzen nachziehen oder bestehende reformieren?

Antworten auf diese und weitere Fragen bietet eine aktuelle repräsentative Umfrage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv). Anlässlich der am 26. Mai 2019 stattfindenden Wahl zum Europäischen Parlament stellt der vzbv die Ergebnisse der Umfrage sowie seine Kernforderungen zur Europawahl vor.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Pressegespräch in Brüssel:

Wann?
Dienstag, 5. Februar 2019, 14.00 Uhr

Wo?
Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
c/o BEUC

Rue d'Arlon, 80 1040 Brüssel

Wer?
Klaus Müller, Vorstand des vzbv

Isabelle Buscke, Leiterin Büro Brüssel des vzbv

Moderation: Franka Kühn, Pressesprecherin vzbv

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich per E-Mail an: presse@vzbv.de

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen die Pressetelle des vzbv unter der Telefonnummer +49 30 25800-525 oder per E-Mail unter presse@vzbv.de zur Verfügung.

Weitere Informationen