Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Infocenter

S

Meldungen filtern

Suchergebnisse

    02.01.2020
    Pressemitteilung

    Musterfeststellungsklage: Vergleichsverhandlungen zwischen vzbv und VW

    Volkswagen und der Verbraucherzentrale Bundesverband haben sich darauf geeinigt, Gespräche über einen möglichen Vergleich aufzunehmen. Gemeinsames Ziel vom Verbraucherzentrale Bundesverband und Volkswagen ist eine pragmatische Lösung im Sinne der Kunden.

    19.09.2019
    Pressemitteilung

    Falsche Zinsgutschriften

    Marktwächter-Experten warnen vor den Folgen unzulässiger Klauseln in Sparverträgen. Vielen Verbrauchern werden seit Jahren zu niedrige Zinsen gutgeschrieben, weil einige Kreditinstitute den Zinssatz in unzulässiger Weise reduzieren.

    11.12.2019
    Pressemitteilung

    Verbraucher einfach und schnell entschädigen

    Die Bundesregierung will von der Thomas-Cook-Pleite betroffene Pauschalurlauber mit Steuergeld entschädigen. Das Bundeskabinett hat beschlossen, den Betrag auszugleichen, für den der zuständige Versicherer nicht aufkommt. Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), kommentiert:

    11.12.2019
    Pressemitteilung

    Neue Musterfeststellungsklage des Verbraucherzentrale Bundesverbands

    Die inzwischen insolvente BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH warb im Jahr 2018 mit einem Neukundenbonus. Nun wird den ehemaligen Kunden der BEV dieser Bonus im Insolvenzverfahren nicht angerechnet. Der vzbv klagt daher stellvertretend für alle Betroffenen gegen den Insolvenzverwalter des Energieversorgers.

    28.11.2019
    Pressemitteilung

    Europäische Verbandsklage in Sicht

    Nach der Zustimmung des Europäischen Parlaments haben sich nun auch die Mitgliedstaaten mehrheitlich für die Einführung von Sammelklagen ausgesprochen. Die Richtlinie sieht vor, dass zugelassene Verbraucherverbände bei Massenschadensfällen Leistungen für geschädigte Verbraucher einklagen können.

    18.11.2019
    Pressemitteilung

    VW-Klage: Gericht plädiert offensiv für Vergleichsverhandlungen

    Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zum zweiten Verhandlungstermin der Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen am 18.11.2019 am OLG Braunschweig.

    14.10.2019
    Onlinemeldung

    Verbraucherpolitik kompakt

    Der Newsletter Verbraucherpolitik kompakt gibt regelmäßig einen Überblick über das aktuelle verbraucherpolitische Geschehen, neue Erkenntnisse aus der Marktbeobachtung sowie Abmahnungen und Klagen des Verbraucherzentrale Bundesverbands und der Verbraucherzentralen.

    30.09.2019
    Pressemitteilung

    Musterfeststellungsklage gegen die Volkswagen AG ist zulässig

    Auftakt für die Musterfeststellungsklage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Volkswagen AG vor dem OLG Braunschweig. Dazu ein Statement von Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

    20.09.2019
    Onlinemeldung

    VW-Klage: Das passiert jetzt

    Nahezu auf den Tag genau vier Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals ist es soweit: Am 30. September verhandelt das OLG Braunschweig über die Musterfeststellungsklage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Volkswagen AG.

    12.09.2019
    Pressemitteilung

    Vier Jahre Abgasskandal und kein Ende?

    Im September 2015 kamen die Abgasmanipulationen bei Volkswagen ans Licht. Das war der Beginn eines massiven Industrieskandals, mit dessen Folgen Verbraucher nach wie vor kämpfen. Zusätzlich gibt es neue Vorwürfe gegen Volkswagen. Dazu Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv):

    17.09.2019
    Termin

    Pressegespräch: Mündliche Verhandlung der Musterfeststellungsklage gegen VW

    Der vzbv hat in Kooperation mit dem ADAC am 1. November 2018 eine Musterfeststellungsklage gegen VW eingereicht.  In dem Pressegespräch informiert der vzbv über den Ablauf der Verhandlung und wie es für Betroffene der Dieselmanipulation weitergehen wird. Bislang gibt es rund 430.000 Anmeldungen zur Eintragung in das Klageregister beim Bundesamt für Justiz....

    16.08.2019
    Onlinemeldung

    Musterfeststellungsklage gegen VW

    Medienberichte und Veröffentlichungen von Kanzleien, nach denen die Musterfeststellungsklage ihr Ziel verfehlen könne, sorgten in letzter Zeit für Unsicherheit. Licht ins Dunkel der juristischen Feinheiten bringen die Anwälte Marco Rogert und Ralf Stoll, die den vzbv in der Musterfeststellungsklage gegen VW vertreten.

    19.06.2019
    Pressemitteilung

    Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit neuer Verbraucherschutzministerin

    Am 19.06.2019 wurde bekanntgegeben, dass die parlamentarische Staatssekretärin im Finanzministerium, Christine Lambrecht, Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz wird. Damit tritt sie die Nachfolge von Katarina Barley an, die ins Europäische Parlament gewechselt ist. Dazu Klaus Müller, Vorstand des vzbv.

    25.06.2019
    Dokument

    vzbv legt Jahresbericht 2018 vor

    Der Jahresbericht 2018 des vzbv zeigt Highlights und Erfolge aus dem vergangenen Jahr und informiert über die Themen, zu denen der vzbv derzeit arbeitet. Darüber hinaus gibt es Zahlen, Daten und Fakten zur Arbeit des vzbv und seiner Projekte.

    27.05.2019
    Pressemitteilung

    Europa im Alltag stark machen

    Mit voller Kraft voraus – Europa ist für Verbraucherinnen und Verbraucher vor allem eine Erfolgsgeschichte. Aber Europa kann noch mehr. Für zahlreiche alte und neue Herausforderungen, die an nationalen Grenzen nicht haltmachen, braucht es europäische Lösungen. Dazu Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

    16.05.2019
    Pressemitteilung

    Klage gegen VW startet in die erste Runde

    Das Oberlandesgericht Braunschweig hat den Termin der ersten mündlichen Verhandlung der Musterfeststellungsklage des vzbv gegen die Volkswagen AG festgelegt. Die Verhandlung findet am 30. September 2019 ab 10.00 Uhr in der Stadthalle Braunschweig statt.

    11.03.2019
    Pressemitteilung

    Für eine verbraucherfreundliche digitale Welt

    Zum diesjährigen Weltverbrauchertag setzt sich der Verbraucherzentrale Bundesverband für bessere digitale Verbraucherrechte ein. Der vzbv fordert, Verbrauchern europaweit mehr Transparenz und Sicherheit zu ermöglichen. Zum Weltverbrauchertag veranstalten viele Verbraucherzentralen Aktionen zu verschiedenen Verbraucherthemen.

    26.02.2019
    Pressemitteilung

    #Politikcheck: Ein Jahr Bundesregierung

    Am 14. März 2019 ist die Bundesregierung ein Jahr im Amt. Der vzbv zieht Bilanz und stellt fest: In ihrem ersten Jahr erzielte die Große Koalition erste wichtige Meilensteine für Verbraucher, wie die Einführung der Musterfeststellungsklage oder die Rückkehr zur paritätischen Krankenversicherung.

    22.02.2019
    Pressemitteilung

    VW-Abgasskandal: Bundesgerichtshof geht von Sachmangel aus

    Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv, zum BGH-Beschluss zu Abschalteinrichtungen in der Abgasreinigung von Fahrzeugen.

    21.02.2019
    Pressemitteilung

    Abgasskandal - vzbv klagt erfolgreich gegen VW-Händler

    Das Landgericht Bremen hat einen VW-Händler verurteilt, dem Käufer eines von einer unzulässigen Abschaltautomatik betroffenen Fahrzeugs den Kaufpreis abzüglich Nutzungsersatz zu erstatten.

Seiten

73 Einträge