Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

57 Einträge
13.11.2014
Dokument

IT-Sicherheitsgesetz: vzbv lehnt neue Form der Vorratsdatenspeicherung ab

Die IT-Sicherheit in Deutschland soll durch ein neues Gesetz erhöht werden. Doch nicht alle Regeln des geplanten IT-Sicherheitsgesetzes sind aus Sicht des vzbv zielführend. So dürfen die Sicherheitsmaßnahmen nicht zu einer neuen Form der Vorratsdatenspeicherung führen.

20.10.2014
Dokument

Spareinlagen über 100.000 Euro müssen besser geschützt werden

Der Schutz von Spareinlagen auf Giro-, Tages und Festgeldkonten soll künftig in einem eigenständigen Gesetz geregelt werden. Der vzbv begrüßt den Gesetzentwurf, fordert die Bundesregierung aber auf, den vorgesehen Schutz von Einlagen über 100.000 Euro zu verbessern.

20.10.2014
Dokument

Mehr Transparenz bei Internet und Telefon

Mit der geplanten Transparenzverordnung der Bundesnetzagentur sollen Telekommunikationsunternehmen dazu verpflichtet werden, ihre Angebote mittels eines Produktinformationsblatts übersichtlicher darzustellen. Doch nicht alle geplanten Regeln sind aus Sicht des vzbv sinnvoll. Insbesondere bei der Regelung zum Routerzwang muss nachgebessert werden.

19.09.2014
Dokument

Mehr Transparenz bei Verwertungsgesellschaften

Die Europäische Union hat im Februar 2014 die sogenannte Verwertungsgesellschaften-Richtlinie beschlossen. Sie ist bis zum 10. April 2016 in deutsches Recht umzusetzen. Der vzbv spricht sich für transparente Verteilungspläne der Verwertungsgesellschaften aus, die für Mitglieder wie Nutzer nachvollziehbar sein müssen.

20.08.2014
Dokument

Elektromobilitätsgesetz: eingebaute Vorfahrt für Plug-in-Hybride

Über ein neues Elektromobilitätsgesetz sollen elektrisch angetriebene Fahrzeuge privilegiert werden. Die Förderung von Elektrofahrzeugen darf aber nicht auf Kosten von Fahrern umweltfreundlicher PKW sowie den Nutzern des öffentlichen Nahverkehrs erfolgen.

23.07.2014
Dokument

Digitaler Markt ohne Kontrolle

Die Kontrolle des digitalen Marktes ist aus Verbrauchersicht lückenhaft. Das zeigt ein Gutachten im Auftrag des vzbv. Der vzbv fordert, die Marktaufsicht zu verbessern, damit sich Verbraucher sicher in der digitalen Welt bewegen können.

22.07.2014
Dokument

Rundfunk: Umstellung auf Frequenzband DVB-T2 bis 2019

Umstieg von DVB-T1 auf DVB-T2 möglichst verbraucherfreundlich gestalten: Die 700 Megahertz-Frequenzen sollen so schnell wie möglich für die mobile Breitbandnutzung freigegeben werden. Der vzbv fordert eine kostengünstige technische Umrüstung für den neuen Fernsehstandard.

26.06.2014
Dokument

vzbv legt Jahresbericht 2013/2014 vor

Der Jahresbericht dokumentiert die Erfolge und Schwerpunktthemen des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) von April 2013 bis März 2014. Interviews, Kommentare und Gastbeiträge geben Einblicke in die Arbeit des Verbands und zeigen die Gesichter hinter den Geschichten.

24.06.2014
Dokument

TTIP: Verzicht auf Schiedsverfahren

Die EU und die US-Regierung beabsichtigen, in das EU-USA-Freihandelsabkommen (TTIP) ein Kapitel zum Investitionsschutz mit einer außergerichtlichen Streitbeilegung zu integrieren. Dieses Vorhaben wird auch vom vzbv kritisiert.

12.06.2014
Dokument

Fragen und Antworten zur Verbraucherrechterichtlinie

Am 13. Juni 2014 tritt in Deutschland das Gesetz zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Dieses wird sich vor allem im Online-Handel auswirken. Der vzbv beantwortet die wichtigsten Fragen zur Verbraucherrechterichtlinie.

Seiten

57 Einträge