Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Publikationen

15.12.2015
Dokument

verbraucher politik kompakt - Den digitalen Alltag gestalten

Eines der bestimmenden Themen heute ist die Digitalisierung. Verbraucherinnen und Verbraucher sind immer und überall online und Daten sind die neue Währung. Doch das Recht hinkt hinterher. Die Ausgabe der "verbraucher politik kompakt" beleuchtet  die Herausforderungen der digitalen Welt, die uns auch im Jahr 2016 begleiten werden.

01.10.2015
Dokument

verbraucher politik kompakt - Verbraucherrechte durchsetzen

Verbraucher haben Rechte. Dass sie auch Recht bekommen – dafür macht sich der vzbv stark. Seit 50 Jahren kann er dank der Verbandsklage juristisch gegen Missstände vorgehen. Seit 50 Jahren erzielt er wichtige Erfolge. In der aktuellen Ausgabe der "verbraucher politik kompakt" können Sie lesen, wie der vzbv Verbraucherrechte durchsetzt.

28.08.2015
Dokument

Wettbewerbsaufsicht: Nutzerdaten sind der Rohstoff der digitalen Welt

Der Verbraucherzentrale Bundesverband befürwortet eine Weiterentwicklung des Instrumentariums der Wettbewerbsaufsicht und fordert, auch bei der digitalen Wettbewerbspolitik Verbraucherinteressen angemessen zu berücksichtigen. Die Wettbewerbsaufsicht muss in Zukunft die Sammlung und Verwendung von Nutzerdaten stärker in den Fokus nehmen.

03.07.2015
Dokument

verbraucher politik kompakt - Deutscher Verbrauchertag 2015

Alle zwei Jahre rückt der Deutsche Verbrauchertag die Interessen der Verbraucherinnen und Verbraucher in den Mittelpunkt. In diesem Jahr ging es um „Teilen statt Haben“: um die Rolle und Rechte der Verbraucher in der Sharing Economy. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik diskutierten, wo die Sharing Economy steht, wohin sie sich bewegt.

 

29.06.2015
Dokument

Verbraucher in der Sharing Economy

Geteilt haben Menschen schon immer, dank Internet wird es einfacher: Online entstehen Vermittlungsplattformen, die Nachfrage und Angebot zusammenbringen. Die Sharing Economy bietet eine Fülle neuer Möglichkeiten für die Verbraucher. Doch der Erfolg neuer Angebote darf nicht durch Abstriche bei Verbraucherrechten oder Datenschutz erkauft werden

15.04.2015
Dokument

Übertragung von Altersrückstellungen aus der privaten Krankenversicherung

Ein Gutachten im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) beleuchtet unterschiedliche Modelle für die Übertragung der Alterungsrückstellungen der privaten Krankenversicherung (PKV) in das System der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

17.03.2015
Dokument

verbraucher politik kompakt - Weltverbrauchertag 2015

Im Beratungsalltag der Verbraucherzentralen wird deutlich: Energiesparen ist den Verbraucherinnen und Verbrauchern wichtig. Deshalb war das Thema auch Schwerpunkt des Weltverbrauchertags 2015. Es geht um Geld, aber auch um Klimaschutz und Nachhaltigkeit.