Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

66 Einträge
17.07.2014
Pressemitteilung

„Es soll drin sein, was abgebildet ist“

Drei Jahre „Lebensmittelklarheit“: Das Onlineportal kümmert sich um Produktaufmachung und Produktkennzeichnung von Lebensmitteln und um die Erwartungen der Verbraucher.

16.07.2014
Pressemitteilung

Preisanpassungsklauseln in Heimverträgen unzulässig

Einseitige Entgelterhöhungen und Zusatzgebühren in Heimverträgen ohne Zustimmung der Betroffenen werden erneut als rechtswidrig beurteilt. Das Landgericht Düsseldorf hat eine Klausel nach einer Klage des vzbv für unzulässig erklärt.

15.07.2014
Pressemitteilung

Jean-Claude Juncker zum neuen EU-Kommissionspräsidenten gewählt

Jean-Claude Juncker ist jetzt Präsident der EU-Kommission. Der vzbv gratuliert Juncker zu seinem neuen Amt und setzt auf eine verbraucherorientierte Kommissionsagenda. Nach Jahren des reinen Krisenmanagements müssen die Interessen der Verbraucher in der EU deutlich nach vorne gerückt werden.

14.07.2014
Pressemitteilung

TTIP: DGB und vzbv fordern Kurswechsel bei Verhandlungen

DGB und vzbv fordern gemeinsam, die TTIP-Verhandlungen in eine andere Richtung zu lenken. Die Handelsgespräche sollten für die Durchsetzung besserer Arbeits-, Sozial-, Verbraucher- und Umweltstandards auf beiden Seiten des Atlantiks genutzt werden. Anlass ist die Fortsetzung der Verhandlungen in dieser Woche in Brüssel.

07.07.2014
Pressemitteilung

Kostenfalle Immobilienkredit

Wer vorzeitig aus Kreditverträgen für Immobilien aussteigen muss, kann kräftig draufzahlen. Eine Auswertung der Verbraucherzentralen und des vzbv zeigt: Vorfälligkeitsentschädigungen waren noch nie so hoch und oft wird zu viel kassiert. Anlässlich der bevorstehenden Umsetzung der EU-Richtlinie zu Immobilienkrediten fordert der vzbv wichtige Korrekturen.

02.07.2014
Pressemitteilung

Energiewende: Verbraucher wollen beteiligt werden

Die Verhandlungen zur EEG-Reform haben in den letzten Monaten das Vertrauen der Verbraucherinnen und Verbraucher in die Bundesregierung sinken lassen. Das zeigen die Ergebnisse einer neuen forsa-Umfrage im Auftrag des vzbv. Demnach bezweifeln 73 Prozent der Befragten, dass es der Großen Koalition gelingen wird, die Energiewende erfolgreich und bezahlbar umzusetzen.

13.06.2014
Pressemitteilung

EEG-Reform: Koalition plant Bürokratiemonster

Die Große Koalition will entgegen bisheriger Ankündigungen auch Haushalte mit kleineren Solaranlagen zur Kasse bitten, die ihren Strom selbst produzieren. Die ursprünglich geplante Bagatellgrenze wird nach aktuellen Plänen kurz vor Abschluss der EEG-Reform gestrichen.

11.06.2014
Pressemitteilung

Handyverträge: kein Pfand für SIM-Karte

Ein Mobilfunkunternehmen darf von seinen Kunden kein Pfand für die SIM-Karte verlangen. Das hat das Landgericht Kiel nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die mobilcom-debitel GmbH entschieden.

04.06.2014
Pressemitteilung

Deutschland muss den Datenschutz auf europäischer Ebene stärken

Die Justiz- und Innenminister der EU-Staaten tagen ab morgen erneut zur geplanten europaweiten Datenschutzverordnung. Die Positionen der Bundesregierung sind jedoch nicht eindeutig.
04.06.2014
Pressemitteilung

Energieeffizienz-Richtlinie: Verbändebündnis fordert wirkungsvolle Effizienzpolitik

Das Verbändebündnis kritisiert, dass die Maßnahmen der Bundesregierung bei der Umsetzung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie unzureichend sind.

Seiten

66 Einträge