Skip to content Skip to navigation

Publikationen

Publikationen

14.11.2016
Pressemitteilung

Klimaschutz verbraucherfreundlich gestalten

Die Bundesregierung hat den Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Damit liegen konkrete Vorschläge auf dem Tisch, wie das Klimaziel für Deutschland im Jahr 2050, eine Reduktion des CO2-Ausstoßes um 80 bis 95 Prozent im Vergleich zu 1990, erreicht werden soll. Klaus Müller, Vorstand des vzbv, begrüßt in einem Statement den Klimaschutzplan als einen wichtigen Schritt für mehr Planbarkeit.

26.09.2016
Onlinemeldung

Verbändeallianz fordert von Bundesregierung Nachbesserungen beim Klimaschutz

Mit dem am 22. September vom Bundestag ratifizierten Klimaabkommen stehen Politik und Gesellschaft vor enormen Herausforderungen, um die globale Erwärmung wie vereinbart auf 1,5 Grad zu begrenzen. Um die ehrgeizigen Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen, fordert eine Verbändeallianz, darunter auch der vzbv, deutliche Nachbesserungen des nationalen Klimaschutzplans.

06.09.2013
Pressemitteilung

Vor der IAA: vzbv fordert Einigung zu CO2-Grenzwerten für Neuwagen

De vzbv fordert die Bundesregierung auf, den geplanten CO2-Grenzwerten für Neuwagen in Europa zuzustimmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte Ende Juni durchgesetzt, dass die Abstimmung über den Gesetzestext, den der Rat der EU und das EU-Parlament bereits ausgehandelt hatten, verschoben wurde.

27.03.2013
Onlinemeldung

Viel Unsicherheit beim Biogas

Ist Biogas wirklich bio? Wer sich für Biogas entscheidet, tut das meistens aus einem Nachhaltigkeitsgedanken heraus. Doch eine Studie des vzbv enthüllt jetzt großen Informationsbedarf der Verbraucher. Und sie zeigt auch, welchen konkreten Wunsch Verbraucher an die Politik haben, um für mehr Klarheit zu sorgen.

01.02.2013
Dokument

Effiziente Autos: Klimaschutz, der bares Geld spart

Die EU-Kommission will Autohersteller verpflichten, ab dem Jahr 2020 strengere Grenzen beim CO2- Ausstoß von Neuwagen einzuhalten. Der vzbv hat die zuständigen Bundesminister aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass der von der Kommission angestrebte Zielwert von 95 g CO2/km in vollem Umfang und ohne zeitliche Verzögerungen erreicht wird.

11.06.2012
Onlinemeldung

Energiewende verbrauchergerecht gestalten

Die Energiewende wird nur gelingen, wenn sie von den Verbrauchern dauerhaft mitgetragen wird. Der vzbv sich für mehr Kostentransparenz und einen stärkeren sozialen Ausgleich bei der Umsetzung der Energiewende ein.

01.02.2012
Dokument

Energie 2050 – sicher, sauber, bezahlbar

Die Energiewende ist beschlossen. Diese wird aber nur gelingen, wenn sie von den Verbrauchern dauerhaft mitgetragen wird. In einer neuen Broschüre zeigt der vzbv, wie eine verbrauchergerechte Energiepolitik gestaltet werden kann.