Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

Publikationen/Faktenblätter

Meldungen filtern

Publikationen

Seiten

28 Einträge
29.03.2012
Dokument

Die PKV verbrauchergerechter gestalten

Privatkassen erhöhen teilweise massiv die Beiträge und erschweren einen Wechsel in kostengünstigere Tarife. So lautet der Vorwurf der Verbraucherzentralen nach einer bundesweiten Auswertung der Beschwerden von Privatversicherten.

29.03.2012
Pressemitteilung

Beitragsexplosion bei den Privatkassen

vzbv und Verbraucherzentralen fordern die Bundesregierung auf, den Wechsel in einen günstigen Tarif beim Versicherer oder zu einem anderen Anbieter zu vereinfachen. Darüber hinaus sei eine grundlegende Reform der privaten Krankenversicherung überfällig.

28.03.2012
Dokument

Korruption im Gesundheitswesen im Interesse der Patienten bekämpfen

Der vzbv unterstützt die Initiative der SPD-Fraktion im Bundestag, Korruption im Gesundheitswesen besser als bisher zu bekämpfen. Aber die vorliegenden Vorschläge reichen nicht aus, um die Rechte der betroffenen Patienten zu schützen.

28.03.2012
Dokument

Für mehr Sicherheit von Lebensmitteln

Mehr Rechte für das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sowie mehr Einfluss der Verbraucher auf die Arbeit der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission fordert der vzbv. Nur dann kann die Sicherheit von Lebensmitteln garantiert und verbraucherfreundliche Beschlüsse auch gegen das Votum der Wirtschaft gefasst werden.

28.03.2012
Pressemitteilung

Reinigungen müssen Schäden an Kleidung umfassend ersetzen

Ruiniert eine Reinigung grob fahrlässig Kleidungsstücke, muss der vollständige Schaden ersetzt werden - unabhängig davon, wie alt die Ware ist. Das hat das Landgericht Köln nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen den Deutschen Texilreinigungsverband entschieden.

27.03.2012
Urteil

OLG Schleswig-Holstein: Gebührenklauseln im Prepaid-Vertrag sind unzulässig

2 U 2/11, Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht vom 27.03.2012
Nach dem Landgericht Kiel teilt auch das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht die Rechtsauffassung des vzbv und hat die Berufung von klarmobil zurückgewiesen.

23.03.2012
Urteil

Pfändungsschutzkonto darf nicht teurer als normales Girokonto sein

OLG Bremen vom 23.03.2012 (2 U 130/11), nicht rechtskräftig
Für ein Pfändungsschutzkonto (P-Konto) dürfen Banken keine höheren Kontogebühren verlangen als für ein gewöhnliches Girokonto. Das hat das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Sparkasse Bremen entschieden.

23.03.2012
Urteil

Verschleierte Werbung auf Internetportal für Kinder

LG Berlin vom 23.03.2012 (96 O 126/11)
Das Landgericht Berlin hat der cobra youth communications GmbH untersagt, auf ihrer Internetseite www.kindercampus.de Kinder mithilfe eines Spiels auf Werbeseiten der Firma Müller zu locken.

19.03.2012
Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 6/2012

Der aktuelle Newsletter des vzbv zur Verbraucherpolitik in der EU fasst die wichtigsten Ereignisse vom 5. bis zum 18. März 2012 zusammen.

19.03.2012
Dokument

Verbraucherforschung aktuell - März 2012

Die Märzausgabe des Newsletter Verbraucherforschung aktuell fasst neue Forschungsergebnisse und wichtige Neuerscheinungen zu Verbraucherthemen in Abstracts zusammen.

Seiten

28 Einträge