Skip to content Skip to navigation

Publikationen

Publikationen

Seiten

72 Einträge
19.12.2007
Pressemitteilung

Mehrwert durch Nährwert: Ampel gegen Fehlernährung

Eine obligatorische, verständliche und auf den ersten Blick vergleichbare Nährwertkennzeichnung für zusammengesetzte und verarbeitete Lebensmittel hat der vzbv gefordert. "Das Versteckspiel und die Beliebigkeit bei der Nährstoffkennzeichnung müssen ein Ende haben", so Gerd Billen, Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband.
13.12.2007
Dokument

Vorschläge zum Einzelverbindungsnachweis - Anhörung der Bundesnetzagentur

Der Einzelverbindungsnachweis ist für den Telekommunikations-Kunden ein wichtiges Instrument zur Kontrolle seiner Telefonkosten. Der vzbv begrüßt daher die Initiative der Bundesnetzagentur, Mindeststandards für den Einzelverbindungsnachweis gemäß § 45e TKG festzulegen. Dazu Vorschläge und Forderungen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes
13.12.2007
Pressemitteilung

Augen auf beim eBay-Kauf

Einige gewerbliche Anbieter tarnen sich als Privatverkäufer mit Hinweisen wie "Verkauf von Privat". Der vzbv hat 71 Abmahnungen ausgesprochen und 7 Klagen eingeleitet.
10.12.2007
Dokument

Entwurf des Gendiagnostikgesetz - Position des vzbv

Der Gesetzentwurf will bei der Entwicklung der prädiktiven genetischen Diagnostik den Schutz der Menschenwürde, der Gesundheit und des informationellen Selbstbestimmungsrechts der Bürgerinnen und Bürger sichern.
10.12.2007
Dokument

Faltblätter zu Gesundheit und Pflege

Sie finden hier die Faltblätter der Verbraucherzentralen zur Gesundheitsreform 2007, zur Pflegeberatung und zur ambulanten Pflege.
10.12.2007
Pressemitteilung

Leitfaden für eine verbraucherfreundlichere Kundenbetreuung

Zweiter nationaler IT-Gipfel in Hannover: "Leitfaden für eine verbraucherfreundliche Kundenbetreuung" ist vorgelegt. Es geht um einheitliche Qualitätsstandards für die Kundenbetreuung durch die Call Center.
07.12.2007
Dokument

Umweltkontaminanten in Lebensmitteln - zur EU-Regelung der zulässigen Höchstwerte

Seit dem 1. März 2007 gilt die Verordnung der EU-Kommission zur Festlegung der Höchstwerte für bestimmte Kontaminanten in Lebensmitteln. Nun liegt ein Änderungsvorschlag der DG Sanco dazu vor. Dieser sieht vor, zahlreiche Höchstgehalte zu lockern. Der vzbv sieht darin nicht nur einen Verstoß gegen die Transparenz in der Lebensmittelsicherheit, sondern gegen die Lebensmittelsicherheit selbst.
07.12.2007
Dokument

Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung - Neufassung der Musterbelehrungen

Der Verbraucherzentrale Bundesverband begrüßt die Initiative des Bundesjustizminsteriums zur Änderung der Musterwiderrufs- und Musterrückgabebelehrung. Der vzbv hält aber grundlegende konzeptionelle Änderungen für unabdingbar. Denn die Situation ist für die Verbraucher ausgesprochen unbefriedigend. Stellungnahme zum Entwurf einer dritten Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Neufassung der Musterbelehrungen)
06.12.2007
Dokument

Öffnung des Messwesens bei Strom und Gas

Der vzbv unterstützt die Initiative der Bundesregierung, den Bereich des Messwesens für Wettbewerb zu öffnen und dem Haushaltskunden den Wechsel seines Messstellenbetreibers zu ermöglichen.
Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Öffnung des Messwesens bei Strom und Gas für Wettbewerb vom 24.10.2007 sowie zum Entwurf einer Messzugangsverordnung vom 19.11.2007
05.12.2007
Dokument

Interview zu unerlaubten Werbeanrufen

Was ist in den Augen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes ein gesetzeskonformer, erlaubter Werbeanruf? Warum ist eine schriftliche Bestätigung telefonisch angebahnter Vertragsabschlüsse im Falle unerlaubter Telefonwerbung notwendig? Um solche Fragen geht es in dem Interview in der Zeitschrift TeleTalk (Dezember 2007) mit Gerd Billen, Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband

Seiten

72 Einträge