Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen

Referent_in Qualitätsmanagement

39 Wochenstunden, Vollzeit│befristet bis 31.12.2022│Bewerbungsfrist bis zum 23.06.2021

Stellenausschreibung

Verbrauchermärkte analysieren, strukturelle Missstände aufdecken und Verbraucherprobleme benennen, Lösungen aufzeigen und für deren Umsetzung streiten – das sind die Kernaufgaben der rund 250 Mitarbeiter_innen im Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv). Der Verband mit Sitz in Berlin und einem Büro in Brüssel ist die Dachorganisation der 16 Verbraucherzentralen der Länder und von 28 sozial- und verbraucherpolitisch orientierten Mitgliedsorganisationen. Unser gemeinsames Ziel: Verbraucherpolitik in Deutschland und der Europäischen Union gestalten.

Zur Verstärkung unseres Teams Energieberatung suchen wir schnellstmöglich eine_n

Referent_in Qualitätsmanagement

(Vollzeit, 39 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2022, eine Verlängerung wird angestrebt.)

Das Team Energieberatung leitet und koordiniert die vom BMWi geförderten Projekte "Beratung privater Verbraucher über die Möglichkeiten der Energieeinsparung" und „Energie-Checks“. Im Rahmen dieser Projekte beraten bundesweit rund 700 Energieberater_innen jährlich etwa 145.000 Haushalte. Weitere Informationen zum Projekt sind zu finden unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung des bundesweiten Qualitätsmanagementsystems zur Sicherung und Steigerung der fachlichen, didaktischen und kommunikativen Beratungsqualität in der Energieberatung
  • Definition, Ermittlung und Evaluation relevanter Kennzah­len auf Basis quantitativer und qua­li­tativer Methoden zur Ableitung von Optimierungsmaßnahmen
  • Ausbau von Befragungen der beratenen Verbraucher_innen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Berater-Managements (insbesondere Berater-gewinnung, Auswahlverfahren, Einarbeitung, Betreuung, Beschwerdemanagement)
  • Entwicklung von Prozessen für die strukturierte Zusammenarbeit von Energieberater_innen und Verbraucherzentralen
  • Fachliche Aufsicht der inhaltlichen und didaktischen Programmgestaltung der jährlichen Fortbildungen für Energieberater_innen

 

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement (vorzugsweise) oder Erwachsenenbildung, Weiterbildung, Sozial-/Marktforschung, Personalentwicklung, o.ä.
  • Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Programme
  • Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Methoden
  • Erfahrung in den Bereichen Beratungsqualität und -didaktik sowie grundlegende energietechnische Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken
  • Kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Team- und Dienstleistungsorientierung
  • Eine strukturierte, ergebnis- und lösungsorientierte Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine sinnstiftende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre in einem politisch spannenden Umfeld
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten, Gleitzeit und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • 30 Urlaubstage bei einer Fünf-Tage-Woche
  • Möglichkeit zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzung ist eine Vergütung nach TVöD Bund, Entgeltgruppe 13 möglich

Vielfalt wird im vzbv gelebt. Wir begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 23.06.2021 per E-Mail an Bewerbungen@vzbv.de (max. 15 MB und in einer PDF-Datei), Kennwort: „Referent_in Qualitätsmanagement“.

Wir werden Ihre für das Bewerbungsverfahren erforderlichen personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link https://www.vzbv.de/vzbv-stellenangebote

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. wird Ihre für das Bewerbungsverfahren erforderlichen personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Dokument.

Ansehen
PDF | 133.88 KB

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Team Personal und Organisation

Bewerbungen@vzbv.de