Datum: 17.10.2014

verbraucher politik kompakt - Start der Marktwächter

Ab 2015 sollen die beiden Marktwächter beobachten

vpk-marktwaechter-2014-03 rdax 229x310.jpg

Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband

Die Probleme auf dem Finanzmarkt und die Herausforderungen der digitalen Welt machen deutlich: Ein Frühwarnsystem ist nötig, um Verwerfungen des Marktes besser ins Visier nehmen zu können. Das Bundesministerin für Verbraucherschutz hat die Mittel für den Aufbau des Marktwächters Finanzmarkt und des Marktwächters Digitale Welt freigegeben. Sie werden ab 2015 den Markt beobachten und dabei helfen, die Interessen der Verbraucher durchzusetzen. Die neue Ausgabe von "verbraucher politik kompakt" gibt einen Überblick über Hintergründe, Aufgaben und Ziele der Marktwächter.

Downloads

vpk 03/2014 | Start der Marktwächter

vpk 03/2014 | Start der Marktwächter

Ansehen
PDF | 2.26 MB

Ansprechpartner

Pressestelle

Service für Journalistinnen & Journalisten
presse@vzbv.de +49 30 25800-525

Ansprechpartner

Pressestelle

Service für Journalistinnen und Journalisten
presse@vzbv.de (030) 258 00-525