Datum: 29.10.2015

Basiskonto ist Meilenstein für Verbraucher

Statement von Klaus Müller, Vorstand des vzbv

klaus mueller-vorstand vzbv-04.jpg

Quelle: Marco Urban - vzbv

Die Bunderegierung hat einen Entwurf für das neue Zahlungskontengesetz verabschiedet. Es sieht die Einführung eines Basiskontos vor, das jedermann Zugang zu einem Girokonto ermöglichen soll.

"Dass das Girokonto für Jedermann kommt, ist ein Meilenstein für Verbraucher. Denn ein Girokonto ist kein Luxus, sondern Voraussetzung, um am Wirtschaftsleben teilzunehmen. Ob Gehaltszahlung, Onlineeinkauf oder Stromrechnung: Ohne Girokonto geht es kaum. Alle Verbraucher müssen Zugang zu einem Basiskonto haben, auch finanziell schwache Verbraucher, Menschen ohne festen Wohnsitz oder Flüchtlinge. Damit diese Menschen aber vom Basiskonto profitieren, muss es bezahlbar sein. Hier braucht es eine klare gesetzliche Regelung."

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Pressestelle

Service für Journalistinnen und Journalisten
presse@vzbv.de (030) 25800-525