Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

27.05.2010 > Pressemitteilung

Surfer-haben-rechte.de für klicksafe-Preis nominiert

Verleihung findet am 30. Juni im Rahmen des Grimme Online Award statt
Quelle: 
pure-life-pictures - fotolia.com

Die Projektseite www.surfer-haben-rechte.de des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) ist heute als eine von drei Anwärtern für den klicksafe-Preis 2010 in der Kategorie Webangebote nominiert worden. klicksafe ist eine EU-Initiative für mehr Sicherheit im Internet, die den Wettbewerb gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen ausrichtet. Insgesamt haben 65 Angebote teilgenommen.

Teilnahmevoraussetzung ist, dass sich die Wettbewerbsbeiträge mit dem Thema Sicherheit im Internet befassen und über Risiken und angemessenes Nutzerverhalten informieren. Der vzbv betreibt die Internetseite www.surfer-haben-rechte.de im Rahmen des Projekts "Verbraucherrechte in der digitalen Welt". Ziel ist es, die Verbraucher zu befähigen, sich sicherer im Internet zu bewegen und aktiv am Netz zu partizipieren. Darüber hinaus prüft der vzbv Webangebote rechtlich und leitet gegebenenfalls Unterlassungsverfahren ein.

Die Informations- und Aufklärungskampagne wird finanziell gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Das vzbv-Projekt kooperiert mit der Initiative "Verbraucher sicher online", die an der Technischen Universität Berlin angesiedelt ist.


Pressemitteilung vom 27. Mai 2010 auf www.klicksafe.de

www.grimme-institut.de