Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

01.08.2019 > Pressemitteilung

Neuer Leiter des Geschäftsbereichs Verbraucherpolitik beim vzbv

Philipp von Bremen übernimmt die neue Aufgabe zum 1. August
Quelle: 
vzbv

Philipp von Bremen leitet ab 1. August den Geschäftsbereich Verbraucherpolitik beim Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Er übernimmt die Geschäftsbereichsleitung gemeinsam mit Jutta Gurkmann. Er nimmt zugleich einen Sitz in der fünfköpfigen Geschäftsleitung des Verbands ein.

Der 43-Jährige verantwortet für den vzbv die Themenbereiche Energie und Bauen, Mobilität und Reisen, Gesundheit und Pflege, Lebensmittel sowie die Projekte Energieberatung und den Marktwächter Energie. Zum Geschäftsbereich von Philipp von Bremen gehört auch das Büro Brüssel des vzbv, das die Verbraucherpolitik auf europäischer Ebene mitgestaltet.

Von Bremen ist bereits seit anderthalb Jahren als Projektleiter des Marktwächters Finanzen für den vzbv in Berlin tätig. Zuvor hat er als Teamleiter des Marktwächters Finanzen in der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg den Bereich Geldanlage und Altersvorsorge verantwortet. Bevor er in den Verbraucherschutz wechselte, war er nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und einem Studium der Betriebswirtschaftslehre fast fünfzehn Jahre in der Finanzindustrie tätig.