Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

15.03.2013 > Podcast

Wie Banken sich um die Offenlegung von Provisionen drücken

Sendefähiger Audiobeitrag mit O-Tönen
Quelle: 
Mviner – fotolia.com

Neue Untersuchung der Initiative Finanzmarktwächter zum Weltverbrauchertag am 15. März. Banken und Sparkassen umgehen die Offenlegung von Provisionen bei Wertpapiergeschäften oft mit einem Trick: Sie verkaufen Wertpapiere in Form eines Festpreisgeschäfts. Der Vorteil: Bei Festpreisgeschäften fließen keine Provisionen, stattdessen Margen, die aber nicht ausgewiesen werden müssen. Der Nachteil: Kunden erfahren nicht, wie viel Geld die Bank kassiert.

Downloads

Weitere Informationen