Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

12.08.2013 > Podcast

Verbraucherinteressen in der Energiewende | Audiobeitrag

Sendefähiger Audiobeitrag
Quelle: 
Mviner – fotolia.com

Die Mehrheit der Deutschen steht auch zwei Jahre nach dem Start hinter den Zielen der Energiewende. Das zeigt eine repräsentative Studie, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) durchgeführt hat. Nicht zufrieden sind die Bürger mit der Art und Weise, wie der Umstieg auf Erneuerbare Energien umgesetzt wird. Schuld daran sind insbesondere die steigenden Energiekosten. Die Umfrage zeigt auch, welche Punkte den Verbrauchern bei der Umsetzung der Energiewende wichtig sind. Favorit ist der Ausbau der Windenergie an Land, denn mehr als die Hälfte der Befragten wollen, dass man den Strom dort produziert, wo er auch verbraucht wird.

O-Töne von

  • Gerd Billen, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv)
  • Holger Krawinkel, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv)

Autor: Erich Wittenberg – www.wittenbergmedia.de

Downloads