Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

05.03.2008 > Podcast

O-Ton zur Aufhebung der festen Preise in Urlaubskatalogen

Quelle: 
Mviner – fotolia.com
Sendefähiger O-Ton mit Roland Stuhr, Referent Wirtschaftsrecht im vzbv zur Abschaffung der festen Preise in Urlaubskatalogen (55 sec)

Der Deutsche Reiseverband fordert, dass in den Katalogen für Pauschaltouren nur noch unverbindliche Richtwerte genannt werden müssen. Feste Preise seien nicht mehr zeitgemäß, Angebote müssten tagesaktuell kalkuliert werden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband sieht keinen Grund, die bewährten festen Katalogpreise abzuschaffen.

Downloads