Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

23.04.2012 > Podcast

Generalanwalt des EuGH hält Verkauf von Gebrauchtsoftware für legitim

Interview mit vzbv-Referentin Lina Ehrig
Quelle: 
Mviner – fotolia.com

Im Rechtsstreit um die Zulässigkeit der Weiterveräußerung von Software-Lizenzen hat der Generalanwalt im Europäischen Gerichtshof (EuGH) die Schlussanträge gestellt. Lina Ehrig, Referentin für Telekommunikation und Medien beim Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv),erläutert im Interview die Hintergründe.  

Bei einem ausgelesenen Buch oder der alten CD ist es einfach: Was nicht mehr gefällt, wird in den Pappkarton für den Flohmarkt gepackt und bei Gelegenheit weiterverkauft. Wie sieht es aber aus mit den so genannten körperlosen Werken – Musikdateien, eBooks oder Programmen, die auf keinem Datenträger gespeichert sind? Lina Ehrig im Interview.

Downloads