Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

01.12.2011 > Podcast

Audiobeitrag: Untersuchung der Verbraucherzentralen offenbart Inkasso-Abzocke

Quelle: 
Mviner – fotolia.com

Immer mehr Verbraucher beschweren sich bei den Verbraucherzentralen über Einschüchterungen, Willkür und Phantasiegebühren von Inkassofounternehmen. 4000 solcher Beschwerden, die allein zwischen Juli und September 2011 eingingen, wurden nun von den Verbraucherzentralen in einer Fallstudie ausgewertet. Das Ergebnis: Die überwiegende Mehrheit der Inkassoforderungen ist unberechtigt.

Audiobeitrag mit sendefähigen O-Tönen von:

  • Gerd Billen, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv)
  • Gabriele Emmrich, Leiterin Referat Recht, Verbraucherzentrale Sachsen Anhalt
  • Olaf Weinel, Vorstand Verbraucherzentrale Niedersachsen

Das Manuskript finden Sie unter dem Audiobeitrag zum Download.

Autor des Audiobeitrags: Erich Wittenberg, wittenberg_media

Downloads