Datum: 21.11.2016

Infografiken: Verbraucherbildung in der Schule

0301 vzbv adb a4.png

Einer repräsentative Befragung von Emnid im Auftrag des vzbv zeigt, dass 70 Prozent der Verbraucher finden, Schüler lernen im Unterricht nicht genug zu Verbraucherthemen. 95 Prozent der Verbraucher wünschen sich Unterricht zu den Themen Ernährung und Gesundheit, 93 Prozent zu Umweltschutz und fairen Handel und 92 Prozent zum Umgang mit Geld und Versicherungen.

Die Infografik zu den Ergebnissen der Umfrage in Druckauflösung finden Sie unten zum Download. Bitte mit Quellenangabe verwenden: Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).

Downloads

Infografiken: Verbraucherbildung in der Schule | in druckfähiger Auflösung zur kostenlosen Nutzung

Infografiken: Verbraucherbildung in der Schule | in druckfähiger Auflösung zur kostenlosen Nutzung

Vorschau
PNG | 62.84 KB | 1654x2339

Kontakt

Kontakt

Icon für Kontakt für Verbraucher

Service für Verbraucher:innen

Was suchen Sie? Wählen Sie eine passende Option:

Kontakt

Dr. Vera Fricke

Leiterin Team Verbraucherbildung
info@vzbv.de +49 30 25800-0