Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

15.09.2015 > Onlinemeldung

Ressourcenschonung geht Verbraucher an

Stellungnahme des vzbv zum Ressourceneffizienzprogramm
Quelle: 
Cowö - fotolia.com

Das Bundesumweltministerium will natürliche Ressourcen, wie Rohstoffe, Boden und Wasser, schonen und Umweltbelastungen, die bei der Nutzung entstehen, reduzieren. Jetzt liegt der Entwurf für das Ressourceneffizienzprogramm „ProgRess II“ vor. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) kritisiert, dass es Verbraucherinnen und Verbrauchern zu schwer gemacht wird, ressourcenschonende Produkte zu finden und den Konsum ressourceneffizient zu gestalten.

„Ressourcenschonung dient nicht nur der Umwelt, sondern wirkt sich über den Preis unmittelbar auf die Verbraucher aus“, sagt Marion Jungbluth, Leiterin des Teams Energie und Mobilität beim vzbv. Jedoch sind die Zusammenhänge komplex und abstrakt. „Wir brauchen konkrete Maßnahmen, um Verbraucher zu sensibilisieren und zum Mitmachen zu motivieren“, so Jungbluth.

Ein richtiger Schritt wäre beispielsweise eine Kennzeichnung der Lebensdauer von Produkten. Die Kennzeichnungen sollten verständlich und verlässlich sein und die wesentlichen Informationen beinhalten.

Dem Handel als Mittler zwischen Verbrauchern und Herstellern kommt eine bedeutende Rolle bei der Ressourcenschonung zu. Verpackungen und Plastiktüten sollten vermieden, Rücknahmemöglichkeiten von Elektroaltgeräten ausgeweitet und ressourcenverschwendende Vertriebsmethoden eingedämmt werden.

Problem: Umweltfreundliche Produkte zu identifizieren

Der private Konsum hat einen Anteil von rund 60 Prozent am Bruttoinlandsprodukt (BIP). Umfragen von Eurobarometer und Umweltbundesamt bestätigen, dass bei Verbrauchern ein stabiles Bewusstsein für Ressourcenschonung vorhanden ist. Aber nur ein Drittel der Verbraucher in Deutschland findet es einfach, umweltfreundliche Produkte von anderen zu unterscheiden. Beim Kauf eines als umweltfreundlich gekennzeichneten Produkts waren bloß 44 Prozent sicher, dass das gekaufte Produkt weniger Umweltschäden verursacht als andere Produkte.

Downloads