Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

29.12.2011 > Onlinemeldung

"Konsumwelt kompakt" - Unterrichtsmaterialien in Kurzform zur kritischen Verbraucherbildung

Lehrkräfte sollen Konsumkompetenzen ihrer Schüler fördern
Quelle: 
opolja - fotolia.com

Unter dem Titel „Konsumwelt kompakt“ haben der vzbv und die Stiftung Warentest gemeinsam sieben Unterrichtsmaterialien zur kritischen Verbraucherbildung entwickelt. Mit diesem Kooperationsprojekt sollen Lehrkräfte mit Materialien unterstützt werden, um die Konsumkompetenzen ihrer Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Das Spektrum der Themen umfasst alle Bereiche der Verbraucherbildung: Ernährung und Gesundheit, Nachhaltigkeit, Medienkompetenz, Finanzkompetenz und Verbraucherrechte. Die Titel der Materialien sind: Essen – (K)eine Klimasünde, Licht im Label-Dschungel, Recht und Unrecht im Internet, Shoppen im Web, Daten außer Kontrolle, Bares oder Plastik und Verbraucherschutz.  

Die kurz gehaltenen Materialien bestehen jeweils aus einem Informationsblatt für Lehrkräfte und aus ein bis drei Arbeitsblättern für Schülerinnen und Schüler zum direkten Einsatz im Unterricht. Sie sind für die Klassenstufe 8 - 10 konzipiert und enthalten viele weiterführende Links.

Weitere Informationen