Skip to content Skip to navigation

16.12.2016 > Onlinemeldung

Das digitale Klassenzimmer

Kultusministerkonferenz beschließt Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Schule
Quelle: 
contrastwerkstatt - fotolia.com
  • vzbv begrüßt und bewertet den Beschluss in einer Stellungnahme
  • Als integraler Bestandteil des Unterrichts sollen digitale Kompetenzen vermittelt werden
  • vzbv sieht Kriterien des Materialkompass als Orientierungshilfe bei Bewertung von Unterrichtsmaterialien

Am 8. Dezember 2016 hat die Kultusministerkonferenz (KMK) ihre Strategie zur „Bildung in der digitalen Welt“ verabschiedet. Damit soll künftig die Vermittlung digitaler Kompetenzen zum integralen Bestandteil in allen Schulfächern werden.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt diesen Beschluss grundsätzlich und hat seine Position und die Kritikpunkte in einer Stellungnahme zusammengefasst.

Digitale Kompetenz auch an Lehrkräfte vermitteln

Die Strategie der KMK sieht unter anderem vor, dass Schülerinnen und Schüler bis 2021 digitale Lernumgebungen in der Schule nutzen können und dort Zugang zum Internet bekommen. Der vzbv bewertet in seiner Stellungnahme die „integrative, fachübergreifende Entwicklung der Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen“ als positiv, ebenso wie die mit der Strategie verabschiedete Vermittlung von Medienkompetenz in der Ausbildung der Lehrkräfte und die Erwähnung von Qualitätskriterien für Bildungsmedien.

Lobbyismus im Klassenzimmer vorbeugen

Allerdings greift die Strategie laut vzbv in diesem Punkt zu kurz: Es bleibt unklar, wie die Qualitätsanforderungen und Prüfung der Unterrichtsmaterialien umgesetzt werden sollen. Vor allem um dem zunehmenden Einfluss der Wirtschaft in Schulen durch das Bereitstellen kostenloser Lehrmaterialien entgegen zu wirken. Der vzbv sieht hier die bereits bestehenden Bewertungskriterien des Materialkompass als gute Orientierungshilfe, um Lobbyismus in Schulen vorzugreifen.

Die Stellungnahme des vzbv zur Strategie der Kultusministerkonferenz „Bildung in der digitalen Welt“ mit allen wichtigen Positionen finden Sie unten zum Download.

Downloads

Digitale Bildung gestalten | Stellungnahme des vzbv zur Strategie der KMK "Bildung in Digitalen Welt" | 16. Dezember 2016

Weitere Informationen

Publikationstyp