Skip to content Skip to navigation

06.07.2017 > Dokument

vzbv legt Jahresbericht 2016/2017 vor

 

Als starke Stimme der Verbraucher mischt sich der vzbv in das politische Geschehen ein und verschafft Verbrauchern Gehör bei der Politik.

Wie muss ein staatliches Tierwohllabel aussehen, um mehr Orientierung beim Fleischkauf zu ermöglichen? Was bedeutet der Dieselskandal für Verbraucher und wer haftet nach einer Umrüstung? Wie können Verbraucher ihre Rechte wirksam durchsetzen? Und wie kann man sie vor schwarzen Schafen auf dem Markt schützen?

Im Jahresbericht 2016/2017 zieht der vzbv Bilanz über das zurückliegende Jahr, aber auch über die gesamte vergangene Wahlperiode.

Spezial zur Bundestagswahl 2017

In einem Spezial zur Bundestagswahl analysiert der vzbv die Arbeit der großen Koalition aus Sicht der Verbraucher. Er zeigt Erfolge und Versäumnisse auf und macht deutlich, welche Schritte die kommende Bundesregierung gehen muss, damit Verbraucher gut geschützt sind.