Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

19.03.2012 > Dokument

Verbraucherforschung aktuell - März 2012

Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

Der Newsletter Verbraucherforschung aktuell informiert über neue Forschungsergebnisse und wichtige Neuerscheinungen zu Verbraucherthemen. In dem Newsletter werden Artikel aus wissenschaftlichen Zeitschriften und Monographien in Abstracts zusammengefasst.

Eine Auswahl der Themen aus der Ausgabe März 2012

  • Wer fühlt sich von hoher Schuldenlast eingeschränkt? Subjektive und objektive Maßstäbe für Haushaltsschulden im Vergleich. Auswertung einer Studie im Zeitraum 2005 und 2008 rund um Geld, Verschuldung, Kredit
  • Groß ansetzen bei großen Sachen. Schlüsselaspekte als Ansatz beim nachhaltigen Konsum.
    Eine Strategie sollte sich auf die in einer Nachhaltigkeitsperspektive wichtigsten Maßnahmen (key points) konzentrieren und darauf verzichten, alles und jedes beim nachhaltigen Konsum in einen breiten Trend überführen zu wollen.
  • Trotz Wohltaten schlecht abschneiden: Unternehmensverantwortung und Markenleitbild. Warum operieren einige Marken erfolgreicher mit Corporate Social Responsibility - CSR - als andere?
  • Nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben in der Europäischen Union: die Verordnung im Überblick

Das aktuelle Buch: Verbraucherintelligenz. Kunden in der Welt von morgen

Der Sammelband gibt in 20 Einzelbeiträgen einen aktuellen Überblick über wichtige Trends des Konsums, seiner Rahmenbedingungen und über Entwicklungen in der Verbraucherpolitik. Verbraucherintelligenz ist zum einen das Wissen und die Intelligenz der Verbraucher selbst. Es wird hier aber auch verstanden als das aggregierte Wissen von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über den heutigen Verbraucher und seine Konsumbedingungen. 

Downloads