Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

30.03.2015 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 7/2015

Verbraucherpolitische Ereignisse in der EU vom 16. bis zum 29. März 2015
Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

EU-Kommissarin Cecilia Malmström erklärte bei einer Anhörung im Ausschuss für Internationalen Handel des Europäischen Parlaments, dass die EU-Kommission an einer Regelung zum Investorenschutz im Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) festhalte. Die EU-Kommission werde aber darauf dringen, dass im TTIP-Abkommen Missbräuche ausgeschlossen werden. So sollte ein Schiedsgericht nicht wegen einer Änderung der Gesetzgebung angerufen werden können.

Den kompletten Newsletter mit vielen weiteren Meldungen aus der europäischen Verbraucherpolitik können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Downloads