Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

29.02.2016 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 4/2016

Verbraucherpolitische Ereignisse in der EU vom 8. bis 21. Februar 2016

Seit 15. Februar 2016 bietet die EU-Kommission Verbrauchern und Unternehmern Zugang zu einer zentralen Plattform, über die sie Streitigkeiten über Online-Käufe beilegen können. Diese Streitigkeiten werden an nationale Stellen für alternative Streitbeilegung weitergeleitet, die an die Plattform angeschlossen sind und von den EU-Mitgliedstaaten gemeldet wurden.

Den kompletten Newsletter mit vielen weiteren Meldungen aus der europäischen Verbraucherpolitik können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Downloads