Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

09.11.2015 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 20/2015

Verbraucherpolitische Ereignisse in der EU vom 26. Oktober bis 8. November 2015
Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

Europäisches Parlament fordert umfassende Untersuchung des Volkswagen-Manipulationsskandals: Die Europaabgeordneten verlangen die Verschärfung des EU-Emissionskontrollsystems und fordern die EU-Kommission nachdrücklich auf, den neuen Prüfzyklus auf der Grundlage der Emissionen im normalen Fahrbetrieb unverzüglich zu erlassen und in Kraft zu setzen.

Den kompletten Newsletter mit vielen weiteren Meldungen aus der europäischen Verbraucherpolitik können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Downloads