Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

19.11.2012 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 20/2012

Verbraucherpolitische Ereignisse in der EU vom 05. bis 18. November 2012
Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

In einer Mitteilung fordert die EU-Kommission die Mitgliedstaaten auf, die bestehenden EU-Rechtsvorschriften für den Energiebinnenmarkt umzusetzen. Energiekommissar Günther Oettinger sagte: „Wenn es um Gas und Strom geht, interessieren Bürger und Unternehmen zwei Dinge: eine jederzeit sichere Versorgung und erschwingliche Preise. Dieses Ziel erreichen wir am besten mit einem funktionierenden europäischen Energiemarkt.“

Die weiteren Themen im Überblick:

Allgemeine EU-Verbraucherpolitik

  • Anhörung von designiertem EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Europäisches Parlament setzt Arbeiten an Gemeinsamem Europäischem Kaufrecht fort

Bauen / Energie / Umwelt / Verkehr

  • Vollendung des Energiebinnenmarkts im Interesse der Verbraucher
  • Ressourceneffizienz wichtig für europäische Wirtschaft
  • Sauberes Wasser für alle
  • Verringerung der Emissionen von fluorierten Treibhausgasen bei Haushaltsartikeln
  • Förderung von umweltfreundlichen Kraftfahrzeugen
  • International harmonisierte Sicherheitsstandards für Fahrzeuge

Finanzdienstleistungen

  • Euro-Bankenaufsicht umstritten
  • Eurosystem führt fälschungssichere Banknotenserie ein

Gesundheit / Ernährung

  • Schwachstellen beim Vertrieb von ökologischen/biologischen Erzeugnissen
  • Qualitätsregelungen für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel
  • Zulassung von Nahrungsmittelzusatzstoffen und von Kunststoffen mit Lebensmittelkontakt
  • Europäisches Gütesiegel für „Abensberger Spargel”

Telekommunikation / Medien / Internet

  • EU-Kommission verteidigt Zugang zu offenem Internet 

Wirtschaftsfragen / Wettbewerb

  • Europäische Zentralbank hält Zinsniveau konstant

Downloads