Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

01.11.2016 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 19/2016

Verbraucherpolitische Ereignisse vom 17. bis 30. Oktober 2016

Bereits vor der Unterzeichnung des CETA-Abkommens zwischen der EU und Kanada am 30. Oktober 2016 bekannten sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union bei ihrem Gipfeltreffen am 20. und 21. Oktober 2016 zu einer aktiven Außenhandelspolitik. Dabei sprachen sie sich nicht nur deutlich für eine Ratifizierung von CETA aus, sondern unterstützten eine politische Einigung über ein Freihandelsabkommen mit Japan bis zum Jahresende. Ferner sollten die Verhandlungen mit den USA über das umfassende Freihandelsabkommen TTIP fortgesetzt werden. Schließlich seien die Verhandlungen mit anderen Handelspartnern über eine Marktöffnung zu intensivieren.

Diese und weitere verbraucherpolitisch bedeutsame Entwicklungen und Ereignisse fasst der aktuelle Newsletter des vzbv zur Verbraucherpolitik in der EU vom 17. bis 30. Oktober 2016 zusammen. Den kompletten Newsletter können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Downloads

Weitere Informationen