Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

12.10.2015 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 18/2015

Verbraucherpolitische Ereignisse in der EU vom 28. September bis 11. Oktober 2015
Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

Zweidrittel der EU-Mitgliedstaaten gegen GVO-Anbau: Bis 3. Oktober 2015 mussten die EU-Mitgliedstaaten erklären, ob sie den Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) für ihr gesamtes Staatsgebiet oder Teile davon ausschließen. Dies haben 19 von 28 EU-Mitgliedstaaten erklärt („Opt-out“).

Den kompletten Newsletter mit vielen weiteren Meldungen aus der europäischen Verbraucherpolitik können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Downloads