Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

22.10.2012 > Dokument

Newsletter Verbraucherpolitik EU aktuell 18/2012

Verbraucherpolitische Ereignisse in der EU vom 8. bis zum 21. Oktober 2012
Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

In Brüssel wurde ein neues internationales Portal freigeschaltet, mit dem die Behörden weltweit Informationen über gefährliche Produkte austauschen können, die vom Markt genommen wurden. Das Projekt namens „Global portal on product recalls“ wurde gemeinsam von der Europäischen Union und den Mitgliedstaaten der OECD ins Leben gerufen.

Die weiteren Themen im Überblick:

Allgemeine EU-Verbraucherpolitik

  • Europäische Verbraucheragenda für mehr Vertrauen und mehr Wachstum
  • Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten
  • EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz zurückgetreten
  • Wirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments für Gemeinsames Europäisches Kaufrecht

Bauen / Energie / Umwelt / Verkehr

  • Weniger Biosprit aus Lebensmittelpflanzen
  • Produktrückrufe weltweit auf einen Klick
  • Europäische Kampagne für Klimaschutz

Finanzdienstleistungen

  • Bankenaufsicht ab Januar 2013 bei Europäischer Zentralbank
  • Arbeiten an besserem Anlegerschutz laufen

Gesundheit / Ernährung

  • Europäische Einzelhändler gegen Verschwendung von Lebensmitteln
  • Strengere Vorschriften für Produktion von Sprossen

Telekommunikation / Medien / Internet

  • Besserer Datenschutz im Internet
  • Einkaufen im Internet erfordert Vertrauen
  • Besserer Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet

Wirtschaftsfragen / Wettbewerb

  • Europäischer Gerichtshof verbietet Gewinnversprechen für die Verbraucher bezahlen müssen
  • Europäische Zentralbank gegen Sorge vor Inflation

Downloads