Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

01.10.2018 > Dokument

Finanz-Algorithmen kontrollierbar gestalten

vzbv nimmt Stellung zu BaFin-Fragen zu Big Data bei Finanzdienstleistungen
Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) hat kürzlich den Bericht „Big Data trifft auf künstliche Intelligenz – Herausforderungen und Implikationen für Aufsicht und Regulierung von Finanzdienstleistungen“ veröffentlicht. Nun hat sie dazu eingeladen, die darin aufgestellten Thesen kritisch zu hinterfragen.

Der vzbv begrüßt die Initiative der BaFin sich vertieft mit Big Data und künstlicher Intelligenz bei Finanzdienstleistungen zu beschäftigen, insbesondere mit Blick auf den Verbraucherschutz. Zu den von der BaFin aufgeworfenen Fragen hat der vzbv nun Stellung genommen.

Sie finden die kompletten Antworten des vzbv im Download-Bereich.

Downloads