Skip to content Skip to navigation Logo Verbraucherzentrale Bundesverband

10.12.2007 > Dokument

Faltblätter zu Gesundheit und Pflege

Quelle: 
Peter Atkins – fotolia.com

Ambulante Pflege

Faltblatt der Verbraucherzentralen: Ambulante Pflegedienste - Leistungen, Auswahl, Vertrag, Vergütung

Ambulante Pflegedienste sind eine wichtige Unterstützung von Pflegebedürftigen und deren Familien bei der Bewältigung des Pflegealltags.

Wer sich für Hilfe durch ambulante Pflegedienste entscheidet, sollte einige Punkte beachten: Welche Leistungen bieten die ambulanten Pflegedienste? In welcher Pflegestufe befindet sich der Angehörige?
Die Leistungen der Pflegeversicherung sind nach drei Pflegestufen gestaffelt. Allerdings muss meist ein Eigenanteil gezahlt werden. Wie sieht es aus mit sogenannten Pflegesachleistungen? Hier trägt die Pflegekasse einen pauschalen Teil der Kosten für einen professionellen Pflegedienst.

Gesundheitsreform 2007

Die Gesundheitsreform ist in Kraft getreten. Sie bringt einige Änderungen für gesetzlich und privat Versicherte. Im neuen Faltblatt der Verbraucherzentralen "Gesundheitsreform 2007 - Was bringt sie Neues?" finden Sie die wichtigsten Neuerungen auf eine Blick.

Aus dem Inhalt:
  • Sie sind nicht krankenversichert?

  • Sie sind gesetzlich versichert?

  • Sie sind privat versichert?
Alle Faltblätter erhalten Sie bei IhrenVerbraucherzentralen.

Sie können sich die Flyer auch im Download hier auf der Website herunterladen.

Downloads

Weitere Informationen