Skip to content Skip to navigation

Lebensmittelqualität

  • Verbraucherinteressen sind bei der Einführung neuer Technologien in der Lebensmittelproduktion und im internationalen Lebensmittelhandel zu berücksichtigen.
  • Auf EU-, Bundes- und Länderebene sind Maßnahmen für funktionierende und effiziente Lebensmittelkontrollen zu treffen und die Kontrollbehörden adäquat auszustatten.
  • Behörden müssen über Gefahren und Täuschungen rechtzeitig öffentlich informieren und Kontrollergebnisse für Verbraucher verständlich offenlegen.

Lebensmittelqualität

Meldungen filtern

Aktuelles

Seiten

149 Einträge
Montag, 7. August 2017
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Herkunft von Eiern muss immer klar erkennbar sein

Der vzbv fordert vor dem Hintergrund des Fipronil-Skandals eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung für eihaltige Lebensmittel. Verbraucherinnen und Verbraucher müssten erkennen können, woher Eier stammen, die etwa in Kuchen, Nudeln oder Salaten verarbeitet wurden. Bislang ist die...

Donnerstag, 3. August 2017
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Fipronil in Eiern: Einheitliche Handlungsempfehlungen fehlen

Eier im Supermarkt - einheitliche Handlungsempfehlungen fehlen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt aktuell vor Fipronil in Eiern. In einigen Chargen aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien wurden Rückstände des Insektizids festgestellt, das gesundheitsschädlich ist. Eine bundesweit einheitliche Handlungsempfehlung für Verbraucherinnen...

Mittwoch, 15. März 2017
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Onlinemeldung

EU-Kontrollverordnung - ein Rahmen, der gestaltet werden muss

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben über eine Verschärfung der Lebensmittelkontrollen in der EU abgestimmt. Der vzbv begrüßt, dass die EU-Kontrollverordnung einen neuen Rahmen bietet – der nun mit Leben zu füllen ist.

Donnerstag, 26. Januar 2017
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Termin

Lebensmittel digital - Was ist drin für Verbraucher?

Es herrscht digitale Aufbruchsstimmung im Lebensmittelmarkt. Die Art und Weise, wie Essen produziert, vertrieben und konsumiert wird, ändert sich: Lebensmittel werden immer öfter online eingekauft, neue Vermarktungsformen entwickeln sich, in der Landwirtschaft und der Verarbeitung von...

Montag, 14. März 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
  • Themen
  • Rechtsdurchsetzung
  • Urteile
Pressemitteilung

Unzulässige Gesundheitswerbung für Alete Kinderpudding

Das Landgericht Frankfurt am Main hat der Nestlé Nutrition GmbH Gesundheitswerbung für den Kinderpudding „Alete Milch Minis“ untersagt. Damit gaben die Richter einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands statt. Dieser hatte die Aussagen „Zink für starke Knochen & gesundes Wachstum“...

Mittwoch, 3. Februar 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Dokument

Antibiotika-Einsatz bei Tieren drastisch reduzieren

Der Einsatz von Antibiotika bei Tieren soll neu geregelt werden. Das Landwirtschaftsministerium hat dazu Eckpunkte vorgelegt. Der vzbv fordert angesichts der dramatischen Resistenzentwicklung Maßnahmen, die zu einer deutlichen Reduktion des Einsatzes von Antibiotika führen sollen. Antibiotika...

Donnerstag, 21. Januar 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Termin

Verbraucherpolitisches Forum: Nachhaltiger Lebensmittelkonsum

Hohe Preise, komplexe und nicht verständliche Informationen und zu wenig nachhaltige Alternativen erschweren es Verbrauchern, nachhaltig zu konsumieren. Im Mittelpunkt des Verbraucherpolitischen Forums stand die Frage, wie Märkte so gestaltet werden können, dass Verbraucher in der Lage sind,...

Donnerstag, 21. Januar 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Nachhaltiger Konsum: keine einseitige Verantwortung der Verbraucher

Nachhaltiger Konsum steht hoch oben auf der nationalen und internationalen politischen Agenda. Die Verantwortung für mehr nachhaltigen Konsum darf allerdings nicht einseitig bei den Verbrauchern liegen. Die Bundesregierung muss die Voraussetzungen für ein nachhaltigeres Angebot, mehr...

Mittwoch, 13. Januar 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Termin

Pressekonferenz: Verbraucher würden für mehr Tierschutz zahlen

Die Haltungsbedingungen von Nutztieren stehen seit langem in der Kritik. Eine repräsentative Umfrage zeigt, dass Verbraucher bereit sind, für mehr Tierschutz zu bezahlen.  Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin stellt der vzbv die Ergebnisse der...

Mittwoch, 13. Januar 2016
  • Themen
  • Lebensmittel
  • Lebensmittelqualität
Pressemitteilung

Umfrage: Verbraucher würden für Tierschutz mehr zahlen

Tierschutz darf etwas kosten – wenn die Tiere wirklich profitieren: So würden rund zwei Drittel der Verbraucherinnen und Verbraucher (64 Prozent) mehr für Fleisch zahlen. Doch sie wollen sicher sein, dass die Tierhaltung dann auch besser ist. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des...

Seiten

149 Einträge