Verbraucherrecht

Recht durchsetzen, Verbraucher stärken

Die kollektive Durchsetzung von Verbraucherrechten ist seit Jahrzehnten Herzstück des Verbraucherschutzes. Mit mehr als tausend Verfahren jährlich trägt der vzbv dazu bei, die Rechte der Verbraucher zu stärken.

Meldungen

05.09.2013

Gruppenklagen – ein Prozess, viele Gewinner

Der vzbv begrüßt die Vorschläge der Europäischen Kommission zur leichteren Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen durch Gruppenverfahren im allgemeinen Verbraucherrecht und im Kartellrecht als wichtigen Impuls zur längst überfälligen Einführung von Gruppenklagen in Deutschland.

11.06.2013

Hochwasser-Hotline für Flutopfer startet

Das Hochwasser sorgt bundesweit für große Schäden. Ab Mittwoch, 12. Juni, 9 Uhr startet eine zentrale Hochwasser-Hotline für die Opfer der Überschwemmungen. Mit einem gemeinsamen Projekt bieten vzbv und zwölf Verbraucherzentralen Information und Unterstützung an.

30.01.2013

Anti-Abzocke-Gesetz: Regierung endlich einig

Endlich hat sich die Regierungskoalition auf einen Entwurf für ein „Anti-Abzocke-Gesetz“ geeinigt, das in den nächsten Wochen verabschiedet werden kann. Viele Regelungen gegen unlautere Telefonwerbung und unseriöses Inkasso greifen die Forderungen des vzbv auf, aber bei überzogenen Abmahnkosten für Urheberrechtsverletzungen höhlen unklare Begrifflichkeiten den Verbraucherschutz weiterhin aus.

Sie suchen persönliche Beratung oder Information?

Die Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe helfen Ihnen weiter.

Klicken Sie hier:

www.verbraucherzentrale.de  

Newsletter Urteile

Richterhammer; Quelle: istockphoto

Lassen Sie sich per Newsletter über neue Urteile zum Verbraucherrecht informieren.