Verbraucherbildung

Jugendliche springen in die Luft; Quelle: Alex- / photocase.com

Konsumkompetenz bereits in der Schule erwerben

Die schöne neue Konsumwelt ist verführerisch - und kompliziert. Verbraucher müssen deshalb wissen, worauf Sie sich mit einem neuen Handyvertrag, einer Lebensversicherung oder einem Ratenkredit einlassen. Aber viele Jugendliche verstehen heute selbst simple wirtschaftliche Zusammenhänge nicht. Diese Wissenslücke muss die Schule schließen - mit einem Pflichtfach Verbraucherbildung.

Meldungen

09.07.2014

Politik und Bundesländer stärken schulische Verbraucherbildung

Die schulische Vermittlung von Alltagskompetenzen erfährt bundesweit einen Schub. In mehr als einem halben Dutzend Bundesländern steht das kleine Konsum-Einmaleins schon oder bald auf dem Stundenplan. Auch die politische Unterstützung für die Verbraucherbildung wächst.

11.06.2014

Mathe, Deutsch, Konsum

Verbraucherbildung gehört verbindlich bundesweit auf den Lehrplan. Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) sowie die Vorsitzenden der Verbraucherschutzministerkonferenz (VSMK) und des vzbv haben sich für eine Verankerung der Verbraucherbildung in der Schule ausgesprochen.

16.05.2014

Fachtagung Verbraucherbildung am 11. Juni 2014

Ohne die Unterstützung der Politik ist eine Verankerung von Verbraucherbildung in den Lehrplänen und im Schulalltag kaum möglich. Die Fachtagung Verbraucherbildung am 11. Juni 2014 bringt politische Entscheidungsträger, Vertreter der Kultus- und Verbraucherschutzministerien der Länder, der Städte und Kommunen, aus Wissenschaft, Schule und Verbraucherorganisationen zusammen.

Sie suchen persönliche Beratung oder Information?

Die Verbraucherzentralen in Ihrer Nähe helfen Ihnen weiter.

Klicken Sie hier:

www.verbraucherzentrale.de  

Ansprechpartner

Julia Klingemann
Leiterin Geschäftsbereich Verbandsmanagement
verbraucherbildung@vzbv.de
Julia Klingemann; Quelle: vzbv

verbraucherbildung.de

Lehrerin erklärt Schülern eine Aufgabe; Quelle: contrastwerkstatt / Fotolia.com

Das Schulportal für Verbraucherbildung

Transatlantisches Freihandels- und Investitionsabkommen

Verhandlungenzum TTIP; Quelle: guukaa - Fotolia.com Was bedeutet TTIP für Verbraucher? Fragen und Antworten zu den Verhandlungen zwischen EU und USA.